Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

02.03.2018 – 13:03

PHOENIX

phoenix Live: SPD-Ergebnis zur GroKo, Volksabstimmung zu Rundfunkgebühren und Italien-Wahl - Sonntag, 4. März 2018, ab 08:45 Uhr

Bonn/Berlin (ots)

Der Sonntag bei phoenix steht ganz im Zeichen der aktuellen politischen Ereignisse: In Berlin wird am Morgen das Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids zum Koalitionsvertrag mit der Union verkündet. Bereits am Samstag sollen die Briefe aus ganz Deutschland nach Berlin ins Willy-Brandt-Haus gebracht und dort in der Nacht ausgezählt werden.

Um 09.00 Uhr am Sonntagmorgen verkündet der Chef der Mandatsprüfungs- und Zählkommission, Dietmar Nietan, wie die rund 464 000 Genossen abgestimmt haben. Bereits ab 8.45 Uhr ist unser Reporter Erhard Scherfer live vor Ort und ordnet mit Hans Monath, Parlamentskorrespondent des Tagesspiegels, die Entwicklungen der vergangenen Wochen sowie das Ergebnis ein. Unmittelbar nach der Bekanntgabe werden erste Mitglieder aus der SPD-Parteiführung und von den Jusos zum Interview am Set erwartet. Ab 11.00 Uhr meldet sich Scherfer dann noch einmal mit Einschätzungen und ersten Reaktionen anderer Parteien. Im Bonner Studio ist Moderator Stephan Kulle.

Auch der Volksentscheid in der Schweiz zur Abschaffung der Rundfunkgebühren und die Parlamentswahl in Italien sind Thema in den weiteren Sendungen ab 13.30, 17.00 und 23.00 Uhr. ARD-Korrespondent Michael Schramm meldet sich ab 17.00 Uhr das erste Mal aus Rom mit Eindrücken vom Wahltag. Bei ihm zu Gast ist Antonello Guerrera, Journalist der Tageszeitung La Repubblica. Im Bonner Studio ist Tilman Mayer, Politikwissenschaftler an der Universität Bonn.

Am späten Abend übernimmt phoenix das Signal von Rai News 24 und zeigt die ersten Prognosen gegen 23.10 Uhr und die Hochrechnung gegen 23.30 Uhr aus Italien. In der einstündigen Ausgabe von "der Tag" fasst Moderatorin Sonja Fuhrmann die wichtigsten Ereignisse noch einmal zusammen.

Pressekontakt:


phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell