PHOENIX

phoenix Themennächte: Englische Nächte - Samstag. 23.April 2016/ Montag, 22.August 2016/ Samstag, 05. November 2016/ Samstag, 17.Dezember 2016

Bonn (ots) - Der Bonner Informationssender von ARD und ZDF macht der Queen ein Geburtstagsgeschenk und präsentiert in diesem Jahr vier englische Nächte. Hier zeigt phoenix aufwändige Produktionen der BBC, von Discovery und dem kanadischen Sender CBS in englischer Originalfassung.

Anlässlich des 90. Geburtstags von Queen Elisabeth II. und dem anstehenden Brexit-Referendum macht die Themennacht "Very British", mit über fünf Stunden Sonderprogramm zu Tradition und Macht in Großbritannien und zeigt die Deutschlandpremiere des BBC-Zweiteilers "Inside the Commons", am frühen Samstagmorgen, 23. April 2016, ab 00.45 Uhr. Der Film gewährt erstmals Einblicke in die Mechanismen des britischen Parlaments. phoenix zeigt die Dokumentation in ungekürzter englischsprachiger Originalfassung. Erstmals schaut ein Fernseh-Team hinter die Kulissen des altehrwürdigen Westminster-Palastes, dem monumentalen Sitz des britischen "House of Commons". Die Deutschlandpremiere dieser beispiellosen BBC-Dokumentation bildet ab, wie politische Intrigen gesponnen und Allianzen geschmiedet werden.

Die nächste englische Nacht ist Ende August geplant. Die Themenwoche "Orient und Okzident" beginnt in der Nacht von Sonntag, 21. August, auf Montag, 22. August 2016, mit Filmen zum islamistischen Terror. Sie gewähren intensive Einblicke in die Gedankenwelt von Dschihadisten und der Taliban sowie die Beweggründe der geheim operierenden US-amerikanischen Terrorbekämpfung.

Im Vorfeld der US-amerikanischen Präsidentenwahl plant phoenix für den frühen Samstagmorgen des 5. November 2016, eine anglo-amerikanische Nacht mit dem Titel "Inside the Oval Office". In dieser Themennacht gewähren die Folgen in Originalversion Einblick in die Arbeitsweise im Weißen Haus am Beispiel großer politischer Krisen. Am Morgen des 17. Dezember folgt die vierte englische Nacht des Jahres bei phoenix, in der an den Irak-Krieg vor fünf Jahren erinnert wird. Dieser Krieg war ein Grund dafür, dass das politische und militärische Gefüge im arabischen Raum ins Wanken geraten ist, in dessen Folge sich die islamistischen Terroristen firmiert haben.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: