Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

09.01.2012 – 12:53

PHOENIX

Sendeplan für Dienstag, 10.02.2012 Tages-Tipps: 12:00 Neujahrsempfang des Bundespräsidenten für das Diplomatische Korps mit Ansprache von Christian Wulff/ab 20:15 Abflug in den Urlaub(1/2 & 2/2)

Bonn (ots)

05:30

Quo Vadis - Skandale der Geschichte 2/3: List und Verrat Film von Martin Papirowski, Christian Twente, Nina Koshofer, ZDF/1998 (VPS 05:30)

06:10

Quo Vadis - Skandale der Geschichte 3/3: Opfer der Macht Film von Silke Umbach, Christian Twente, Martin Papirowski, ZDF/1998 (VPS 06:10)

06:55

Gelobtes Land im Nordatlantik Nova Scotia Film von Peter M. Kruchten, SR/2007 (VPS 06:55)

07:30

Auf Entdeckerreise durch Kanadas Norden 3/3 Von Nordlichtern und Inuit Film von Ralf Breier, WDR/2008 Im dritten Teil bilden Nebel, Nordlichter und ein kurzer, farbenprächtiger arktischer Herbst die spektakuläre Kulisse für Begegnungen mit den wenigen Einheimischen. (VPS 07:30)

08:15

Warum Kolumbus zu spät kam Die wahre Entdeckung Amerikas ZDF/2011 Die Karibikfahrt des Christopher Kolumbus galt fast fünf Jahrhunderte lang als historischer Markstein für die Entdeckung Amerikas. Inzwischen haben Wissenschaftler die Leistung des Genuesers relativiert. (VPS 08:15)

09:00

Der umstrittene Präsident Protokoll einer Affäre Film von Gita Datta, Julie Kurz, Stephanie Zietz, NDR/2011 (VPS 11:30)

10:30

Hart aber fair Der Pattex-Präsident - was lehrt der Fall Wulff? (VPS 11:30)

12:00

Tages-Tipp Neujahrsempfang des Bundespräsidenten für das Diplomatische Korps mit Ansprache von Christian Wulff (Bundespräsident) Berlin (VPS 11:30)

anschl.

ZDF-History Die Bundespräsidenten Film von Guido Knopp, ZDF/2009

13:30

Das Steinzeitrezept Wie wir unsere Zivilisationskrankheiten besiegten Film von Tilmann Achtnich, SWR/2011 Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, Rückenschmerzen oder Allergien plagen die Menschen, weil ihnen die Steinzeit noch in den Knochen steckt, sie sich aber nicht à la "Steinzeit" verhalten. Die Zähne sind gemacht, um feste Nahrung zu zerkleinern, nicht Hamburger oder Hot Dogs. Resultat: degenerierte Kiefer, Zahnspangen. Und der Bewegungsapparat ist gemacht, um zu laufen, barfuß. Stattdessen trampelt man auf Asphalt, sitzt vor dem PC. Resultat: Rückenprobleme, Plattfüße. Rund um die Welt elektrisiert Wissenschaftler eine neue Sicht auf den Körper, die Evolutionsmedizin. Krankheiten versucht sie aus der Entwicklungsgeschichte zu verstehen. Was kann man tun, um heute gesund zu bleiben? (VPS 13:30)

14:15

Rätselhafte Krankheiten Film von Tilman Wolff, WDR/2011 Die Geschichten von Krankheit und Heilung, die dieser Film erzählt, sind ungewöhnlich, und so beklemmend der Krankheitsweg der drei Betroffenen und so verzweifelt ihre Suche nach Besserung auch sind - so überraschend sind auch die Diagnosen, die zur Heilung führen. Der Film erzählt drei Geschichten, die sich ähneln: Immer sind die Symptome schwerwiegend und bedrohlich. Doch die Ursachen sind nicht feststellbar oder werden falsch gedeutet - scheinbar schicksalhafte Krankheiten. Doch am Ende einer langen Odyssee treffen die Patienten auf Mediziner, die zu hren Helden werden. (VPS 14:15)

15:00

Liebe unerwünscht 1/3: Ein Kriegsgefangener in Frankreich Film von Barbara Stupp, WDR/2009 In dieser Reihe werden Liebesgeschichten von Paaren erzählt, die sich aus Sicht ihrer Umgebung und aus Sicht der "großen" Politik nie hätten finden sollen. All diese Geschichten spielen kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Er hatte ganz Europa in Freunde und Feinde aufgeteilt, und mit Feinden sollte man sich nicht einlassen und schon gar nicht in sie verlieben.

15:45

Liebe unerwünscht 2/3: Das Meisje und der deutsche Soldat Film von Erika Fehse, WDR/2009 Zwei junge Menschen lernen sich kennen, verlieben sich ineinander und wollen sich wieder sehen. In ihrer Verliebtheit tun sie Dinge, die verboten sind - soweit eigentlich eine ganz normale Geschichte. Was aber, wenn dies in Zeiten des Krieges geschieht, wenn man sich ausgerechnet in den "Feind" verliebt? Wenn ein holländisches Meisje sich in einen deutschen Soldaten verguckt? Dann kann das Leben gehörig durcheinander geraten ...

16:30

Liebe unerwünscht 3/3: Russenliebchen Film von Hans-Dieter Rutsch, WDR/2009 Zeitzeuginnen und Zeitzeugen erinnern sich an ihre "verbotene" Liebe, an den Zwang zur Heimlichkeit und an die politischen Hindernisse, die sich ihnen in den Weg stellten. Manch eine Liebe musste vor der allgemeinen Feindseligkeit kapitulieren und ist daran zerbrochen, aber es gibt auch sehr berührende Beispiele dafür, wie Menschen unter großen Opfern in dramatischen Zeiten ihre Liebe gerettet haben. Deutsch-russische Liebesgeschichten in der sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR standen unter einem besonders schlechten Stern.

17:15

Nostalgie auf der Schiene Mit dem Rheingold durch Deutschland Film von Peter Theisen, ZDFinfo/2010 Der TEE Rheingold ist der legendäre Luxuszug aus der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders. Ausschließlich mit Wagen der ersten Klasse rollte er seit 1962 von Holland durch das Rheintal bis in die Schweiz. Damals konnten sich nur Geschäftsleute und betuchte Gäste die Fahrt leisten.1987 schob die Bahn den Zug aufs Abstellgleis. Erst in jüngster Zeit wurde der Reiz des Zuges wiederentdeckt, und aus aller Welt wurden ausrangierte Waggons zurückgeholt. Prunkstück ist der Panoramawagen "Domcar" mit einer Glaskuppel, die auch im Gebirge für freie Sicht sorgt. Seit einigen Jahren können Eisenbahn-Nostalgiker nun wieder Reisen mit dem letzten komplett erhaltenen Traditionszug buchen. Der TEE Rheingold ist der legendäre Luxuszug aus der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders. Ausschließlich mit Wagen der ersten Klasse rollte er seit 1962 von Holland durch das Rheintal bis in die Schweiz. Damals konnten sich nur Geschäftsleute und betuchte Gäste die Fahrt leisten.1987 schob die Bahn den Zug aufs Abstellgleis. Erst in jüngster Zeit wurde der Reiz des Zuges wiederentdeckt, und aus aller Welt wurden ausrangierte Waggons zurückgeholt. Prunkstück ist der Panoramawagen "Domcar" mit einer Glaskuppel, die auch im Gebirge für freie Sicht sorgt. Seit einigen Jahren können Eisenbahn-Nostalgiker nun wieder Reisen mit dem letzten komplett erhaltenen Traditionszug buchen.

17:30

Aktuelles zur Entwicklung in der Affäre um Christian Wulff Berlin

anschl.

Abschluss der Klausursitzung der Grünen mit Claudia Roth und Cem Özdemir Wörlitz

anschl.

Ausblick auf 2012 der Piratenpartei mit dem Bundesvorsitzenden Sebastian Nerz Berlin

18:00

Die Witwe und der Mörder Die vergessenen Opfer der RAF Film von Irene Klünder, SWR/2011 34 Menschen sind durch die RAF ermordet worden. Nur die Prominenten unter ihnen sind im öffentlichen Bewusstsein geblieben. Die Mehrheit der Opfer ist unbekannt. Irene Klünder, im Januar 2011 mit dem Caritas-Journalistenpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet, geht in ihrer Dokumentation der Frage nach, wie die Opfer heute mit dem Leid leben, wie ein Täter mit seiner Schuld umgeht und welche Rolle Strafe und Anerkenntnis persönlicher Schuld für eine Versöhnung spielt.

18:30

Auf Entdeckerreise durch Kanadas Norden 3/3 Von Nordlichtern und Inuit Film von Ralf Breier, WDR/2008 Im dritten Teil bilden Nebel, Nordlichter und ein kurzer, farbenprächtiger arktischer Herbst die spektakuläre Kulisse für Begegnungen mit den wenigen Einheimischen.

19:15

Warum Kolumbus zu spät kam Die wahre Entdeckung Amerikas ZDF/2011 Die Karibikfahrt des Christopher Kolumbus galt fast fünf Jahrhunderte lang als historischer Markstein für die Entdeckung Amerikas. Inzwischen haben Wissenschaftler die Leistung des Genuesers relativiert.

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Abflug in den Urlaub 1/2 Als die Fernreise noch Luxus war Film von Andreas Kölmel, Jörg Stolpe, WDR/2011 Flugreisen waren ein Privileg der Reichen und Superreichen. 6.000 Mark kostete in den 50er Jahren ein Flug nach New York, ein VW Käfer 4.400 Mark. Das änderte sich in den 60er Jahren: Die Löhne stiegen und die Flugpreise sanken - immer mehr Menschen konnten sich eine Fernreise leisten. Doch es war längst noch nicht der Massentourismus unserer Zeit.

21:00

Abflug in den Urlaub 2/2 Von Düsseldorf an den Strand Film von Andreas Kölmel, Jörg Stolpe, WDR/2011 1971 bringt der erste Jumbo Jet Urlauber nach Mallorca. Ein Meilenstein in der zivilen Luftfahrt: Mehr als 400 Reisende können nun auf einmal befördert werden. Durch den Einsatz der Großraumflieger sinken die Flugpreise. Immer mehr Menschen können sich eine Urlaubsreise im Flugzeug leisten. Die Boomjahre des Tourismus beginnen.

21:45

HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22:15

Operation "Donnerschlag" Israel gegen deutsche Terroristen Film von Thomas Ammann, WDR/2011 Aus deutscher Sicht ist die Entführung der "Landshut" und ihre Befreiung im Oktober 1977 die spektakulärste Flugzeugentführung. In ihrem Schatten verschwindet eine andere folgenreiche Entführung, die ein Jahr zuvor passierte - und in der Deutsche eine höchst zwiespältige Rolle spielen. Anfang Juli 1976 wird ein Flugzeug der Air France auf dem Weg von Tel Aviv nach Paris von vier bewaffneten Personen entführt und ins ugandische Entebbe umgeleitet. Der Film rekonstruiert minutiös den dramatischen Ablauf des Geschehens.

23:00

Schockbilder Der Mann, der mit Werbung Politik macht Film von Peter Scharf, WDR/2010 Das blutige Hemd eines toten Soldaten, Menschen als Aidskranke abgestempelt, ein magersüchtiges Model lebensgroß auf einem Plakat - mit schockierenden und provozierenden Bildern hat Oliviero Toscani immer wieder Aufsehen erregt. Mit seinen Schockbild -Kampagnen für die Bekleidungsfirma Benetton hat der italienische Fotograf in den 90er Jahren die Welt der Werbung revolutioniert.

23:45

Soldatinnen Gottes - Die Frauen der Hamas Film von Suha Arraf, SWR/2010 Regisseurin Suha Arraf, Palästinenserin mit israelischem Pass und Feministin, hat vier Frauen der Hamas in ihrem Alltag begleitet und beobachtet. Es ist ihr gelungen, in die geschlossene Gesellschaft dieser Frauen einzudringen. In ihrem Dokumentarfilm fragt sie danach, was dazu führt, ein von Gewalt und Tod bestimmtes Leben mit Sinn zu versehen, gar die eigenen Söhne zu opfern. Zugleich untersucht der Film auch den Kult des Märtyrertums, der in Gaza nicht erst seit dem letzten Krieg das Straßenbild bestimmt.

01:00

Der Knochenjäger Der Wikinger von Island Film von Travis Rust, Erik Christensen, PHOENIX / Discovery/2008

01:45

Der Knochenjäger Der Tote im Kloster Film von Jonathan Moore, PHOENIX / Discovery/2008

02:25

Der Knochenjäger Das Rätsel des Skeletts Film von Erik Christensen, PHOENIX / Discovery/2008 Diesmal führt Scottys Reise an die Küste des nördlichen Schottlands, wo Archäologen ein altes Skelett mit einem schockierenden Gesicht entdeckt haben. Scotty untersucht die fremde Missbildung des Teenagers und muss sich mit alten Techniken der Metallbearbeitung bis hin zur modernen Zahnheilkunde beschäftigen.

03:10

Der Knochenjäger Die Schädel von Palau Film von Jonathan Moore, Erik Christensen, Marcelo Lopes, Shane Ross, PHOENIX / Discovery/2008 In Mikronesien haben Archäologen einen 3000 Jahre alten Schädel entdeckt, der von seinem Körper getrennt worden ist. Für Scotty Moore beginnt eine elektrisierende Suche nach dem Mörder dieses gefallenen Helden. Er findet Beweise für lange vergessene religiöse Zeremonien und Menschenopfer, die seit Tausenden von Jahren dort verborgen gelegen haben.

03:55

Der Knochenjäger Der Geist der Korallenkönigin Film von Jonathan Moor, Travis Rust, PHOENIX / Discovery/2008

04:35

Der Knochenjäger Wissenschaft des Todes Film von Jonathan Moor, Travis Rust, PHOENIX / Discovery/2008

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell