PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan: Sonntag, 22. August 2010 Tages-Tipps: 17.00 WISSENSCHAFTSFORUM PETERSBERG - Unser neuer Wohlstand: Glück statt Geld? mit Ranga Yogeshwar
23.30 Petropolis

Bonn (ots) - 08.15 Meine Geschichte - Friedliche Revolution 1989 4/4: Wolfgang Wehner Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / MDR/2009 MEINE GESCHICHTE

08.30 Touba

Asketen, Pilger und die Flickenpolizei Film von Peter Schreiber, WDR/2010 Einmal im Jahr wächst die Kleinstadt Touba im Norden des Senegals zur Millionenstadt heran. Dann strömen hunderttausende Muslime aus Senegal, Mali und Gambia nach Touba, dem Mekka Westafrikas. Die islamische Bruderschaft der Mouriden hat hier die größte Moschee Schwarzafrikas errichtet. In seiner Reportage begleitet ARD-Korrespondent Peter Schreiber die Pilger bei ihrer beschwerlichen Anreise ins Massenzeltlager am Stadtrand von Touba. GLAUBEN UND LEBEN

09.00 Herr Abdoulaye

Eine Spurensuche im Senegal Film von Thomas Uhlig, Oliver Szasz, BR/2006 Ein sandiges Stadtviertel an der Atlantikküste, Vorort der senegalesischen Hauptstadt Dakar. Wenn die Stimme des Muezzins verklungen und das Morgengebet verrichtet ist, macht sich Herr Abdolaye Wane, 35, in einem der überfüllten Kleinbusse auf den Weg ins Stadtzentrum zu seinem Arbeitsplatz, dem städtischen Mädchengymnasium John F. Kennedy. Seine Schülerinnen nennen ihn "Herr" Abdoulaye oder auch "Pierre". Pierre bedeutet "Stein" auf Französisch, ein Stein ist hart - wie der Klang der Sprache, die er unterrichtet: Herr Abdoulaye ist Deutschlehrer. GLAUBENSWELTEN

09.55 Vom Township zum Zirkus

Film von Richard Klug, PHOENIX/ SWR/2007 Arnold hat es geschafft. Er ist dem Slum in Kapstadt entflohen. Groß geworden in einem Township vor den Toren der Stadt, ist er inzwischen ein gefeierter Trapezkünstler im Zirkus "ZipZap". Auch die kleine Dolly geht fast jeden Tag nach der Schule zum Zirkus. 75 Kinder aus armen Gegenden der Stadt, aber auch aus reicheren Familien gehen mit dem Zirkus jedes Jahr auf Tournee. Sie verdienen ihr erstes Geld und erhalten Anerkennung, die sie in der Gesellschaft sonst kaum erfahren. Und sie träumen von einem Engagement in Europa oder Amerika.

10.00 Der rasende Bischof

Desmond Tutus Unruhestand Film von Rita Knobel-Ulrich, NDR/2010 Desmond Tutu, Jahrgang 1931, verkörpert nicht gerade das, was man sich unter einem ehrwürdigen Erzbischof vorstellt. Der Mann sprüht vor Leben, Witz und Freude und das in einem Alter, in dem andere sich schon lange zur Ruhe gesetzt haben. Der Bischof hat einen Tagesablauf, der manchen Manager außer Atem brächte. Seine Reisepläne stehen ein halbes Jahr im Voraus fest. Er fährt zur Klimakonferenz nach Kopenhagen und nach Washington zum Präsidenten der Vereinigten Staaten, Barack Obama. Unermüdlich ruft er dazu auf, die Vergangenheit Südafrikas ohne Gewalt und Hass zu bewältigen. PORTRÄT

10.30 Wir Europäer! 6/6: Europa erfindet sich neu Film von Nina Koshofer, Judith Voelker, Werner Biermann, WDR/2008 Anfang des 20. Jahrhunderts leben rund 400 Millionen Menschen verschiedenster Sprachen und Kulturen in Europa, deren Optimismus in einem verheerenden Weltkrieg untergeht. Alle Werte der Zivilisation zerbrechen in einer Explosion von Gewalt. Gewalt, die weit über diesen Krieg hinaus reichen wird, über Straßenschlachten und rassistischen Terror bis in den zweiten großen Krieg und den Holocaust. Erst danach finden die Europäer allmählich zu ihren alten Werten zurück - und damit zu sich selbst.

11.15 IM DIALOG

Michael Krons im Gespräch mit Frank Schätzing

11.45 Meine Geschichte

Udo Röbel Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / RBB/2010 MEINE GESCHICHTE

12.00 PRESSECLUB (ARD) Moderation: Jörg Schönenborn Thema: "Heißer Herbst mit alten Themen -Wie wird in Berlin weiter regiert? "Mit folgenden Gästen: Günter Bannas (FAZ), Martina Fietz (Focus online), Bernd Ulrich (Die Zeit), Ulrike Winkelmann (Der Freitag) (VPS 12.00)

12.45 PRESSECLUB NACHGEFRAGT

(VPS 12.00)

13.00 KAMINGESPRÄCH

Moderation: Elmar Theveßen, PHOENIX Zu Gast: Erzbischof Robert Zollitsch, Vorsitzender Deutsche Bischofskonferenz

14.00 60 x Deutschland - Die Jahresschau Moderation: Sandra Maischberger, RBB/ PHOENIX/2009 HISTORISCHE EREIGNISSE

16.55 Die süße Versuchung

Film von Birgit Muth, NDR/2008

17.00 WISSENSCHAFTSFORUM PETERSBERG

Unser neuer Wohlstand: Glück statt Geld? Moderation: Ranga Yogeshwar, PHOENIX mit Prof. Bruno S. Frey (Volkswirt, Universität Zürich), Prof. Ronnie Schöb (Volkswirt, FU Berlin), Prof. Dieter Thomä (Philosoph, Universität St. Gallen) und Prof. Peter Zellmann (Leiter Institut für Freizeit- und Tourismusforschung, Wien)

18.00 Kreml, Kaviar und Milliarden

Russlands neue Zaren, 1. Teil Film von Gero von Boehm, ZDF/2009

18.45 Kreml, Kaviar und Milliarden

Russlands neue Zaren, 2. Teil Film von Gero von Boehm, ZDF/2009

19.30 Jagd auf Raubfischer

Einsatz im Nordatlantik Film von Michael Höft, NDR/2009 In diesem Jahr ist das Fischereischutzboot "Seeadler" unterwegs, um rund 3.000 Seemeilen vom Heimathafen Rostock entfernt die Fischereigesetze auf See durchzusetzen. Inspektor Hans Wolken ist früher selber als Fischer zur See gefahren und kennt alle Tricks. Seit 14 Jahren ist er nun schon beim Fischereischutz. "Wenn man hier nicht gut trainiert ist, hat man keine Chance", sagt Wolken, als er mitten im Nordatlantik auf einem schwankenden Schlauchboot steht und versucht, die modrige Strickleiter eines Fischereischiffes zu ergreifen.

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Hitlers Österreich

1/2: Der Anschluss Film von Jörg Müllner, ZDF/2008 Der so genannte "Anschluss" Österreichs an Hitler-Deutschland wurde in kürzester Zeit vollzogen. Die Propaganda-Bilder von jubelnden Menschen, die Hitler und seine Truppen willkommen hießen, suggerierten eine überwältigende Zustimmung in Österreich zu der - wie es hieß - "Wiedervereinigung" mit Deutschland. Wie konnte es dazu kommen? War es ein friedlicher Anschluss oder de facto eine Annexion? Warum gab es keinen erkennbaren Widerstand? Wie groß war die Zustimmung tatsächlich? Diese Fragen haben auch nach 70 Jahren nicht an Brisanz verloren.

21.00 Hitlers Österreich

2/2: Der Krieg Film von Jörg Müllner, ZDF/2008 Ein halbes Jahr nach dem "Anschluss" herrschte Alltag in der so genannten "Ostmark". So mancher Österreicher, der im März 1938 noch seinem Landsmann Hitler begeistert zugejubelt hatte, war enttäuscht. Zwar herrschte Vollbeschäftigung, weil der NS-Diktator - auf Pump - den Krieg vorbereitete, doch wurden viele hochrangige Posten im Land von "Reichsdeutschen" besetzt. Während die Verfolgung der jüdischen Bevölkerung auf breite Zustimmung stieß, sorgten die Angriffe der Nazis auf die katholische Kirche vielerorts für offene Empörung.

21.45 Die Salomonen

1000 Inseln in der Südsee Film von Mario Schmidt, PHOENIX/2008 Die Salomenen-Inseln gehören zu den geheimnisvollsten Orten der Südsee. Noch bis vor 100 Jahren war die Gegend berüchtigt für ihre Kopfjäger. Ein uriges Land, in dem sich die wenigen Touristen noch wie Entdecker fühlen können. Korrespondent Mario Schmidt reiste mit seinem Team durch den Südseestaat und besuchte einige der 1.000 Inseln, von denen viele noch unberührt sind. (VPS 21.44)

22.30 KAMINGESPRÄCH

Moderation: Elmar Theveßen, PHOENIX Zu Gast: Erzbischof Robert Zollitsch, Vorsitzender Deutsche Bischofskonferenz

23.30 Petropolis

Film von Peter Mettler, ARTE/2009 Der Albtraum beginnt mit einer Idylle im kanadischen Alberta: endlose Wälder, reißende Flüsse, ein atemberaubendes Naturschauspiel. Dann der Schock: Hier liegt das größte oberirdische Erdölvorkommen der Welt. Im Tagebau werden Ölsande abgebaut. Doch um daraus ein Barrel Öl herzustellen, werden 80 Kilogramm Treibhausgase produziert. Der Film von Peter Mettler - fast durchgängig per Hubschrauber aus der Vogelperspektive aufgenommen - ist die filmische Anklage einer beispiellosen Umweltsünde.

00.10 60 x Deutschland - Die Jahresschau Moderation: Sandra Maischberger, RBB/ PHOENIX/2009 HISTORISCHE EREIGNISSE

03.05 Die süße Versuchung

Film von Birgit Muth, NDR/2008

03.10 Walaam

Wiedergeburt eines Klosters in Russland Film von Joachim Bartz, ZDF/2005

03.30 Chinas Ströme - Chinas Zukunft

1/3: Ein Gürtel aus grüner Seide - Der Li - und Perl-Fluss Film von Dietmar Schulz, ZDF/2002

04.15 Chinas Ströme - Chinas Zukunft

2/3: Der Große Sprung am Großen Drachen - Der Jangtsekiang Film von Thomas Euting, ZDF/2002

05.00 Chinas Ströme - Chinas Zukunft

3/3: Strom ohne Wasser - Der gelbe Fluss Film von Joachim Holz, ZDF/2002

05.45 Die chinesische Kulturrevolution

Maos letzte Schlacht, 2-teilige Reihe, Teil 1 Film von Winfried Scharlau, Ming Shi, Ralph Quinke, NDR/2003

06.30 Die chinesische Kulturrevolution

Maos letzte Schlacht, 2-teilige Reihe, Teil 2 Film von Winfried Scharlau, Ming Shi, Ralph Quinke, NDR/2003

07.15 Meine Geschichte

Udo Röbel Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / RBB/2010 MEINE GESCHICHTE

07.30 Hitlers Österreich

1/2: Der Anschluss Film von Jörg Müllner, ZDF/2008

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: