SWR - Das Erste

Ehrenamtspreis für Luise Morschel aus Langerwehe "ARD-Buffet" und "Funk Uhr" unterstützen ehrenamtlichen Einsatz mit 26.000 Euro
Verein betreibt offenen Jugendtreff

    Baden-Baden (ots) - Luise Morschel (53) und der von ihr gegründete Verein "JuWeL" (Jugend Wenauer Land) hat den mit 10.000 Euro dotierten 1. Preis in der Ehrenamts- Aktion "Stille Helden des Alltags" gewonnen. Über die Platzierungen haben die Fernsehzuschauer des TV-Ratgebers "ARD-Buffet" im Ersten und die Leser der "Funk Uhr" per Telefonabstimmung entschieden. "ARD-Buffet"-Moderator Holger Wienpahl konnte Luise Morschel heute (6. November 2009) in der SWR-Livesendung beglückwünschen. Den Ehrenamtspreis haben die SWR-Fernsehsendung "ARD-Buffet" und die Programmzeitschrift "Funk Uhr" im August gemeinsam ins Leben gerufen, um die ehrenamtliche Arbeit in Deutschland zu würdigen und zu unterstützen. Das Preisgeld wurde von der Glücksspirale gestiftet.

    Unter mehreren hundert Vorschlägen von Menschen oder Initiativen aus ganz Deutschland, die sich in außergewöhnlichem Maße für soziale Belange einsetzen, wählte eine Jury fünf Projekte aus. Darunter war auch die Lehrerin Luise Morschel aus Langerwehe, die 2003 den Verein "JuWeL" gründete, um in Eigenarbeit mit Sponsoren und Helfern einen Treffpunkt für die örtliche Jugend aufzubauen. Ihre Mitstreiter und sie selbst renovierten ein altes Spritzenhaus in Langerwehe, in dem seither auf ehrenamtlicher Basis Sozialarbeit für Kinder und Jugendliche gemacht wird. "Das ist natürlich ganz, ganz toll, dass man ganz viel Anerkennung bekommt, gerade durch diesen Preis", freute sich Luise Morschel. Der zweite Preis (7500 Euro) ging an Beate Drewes aus Stade und ihre Koronar-Sportgruppe, den dritten und vierten Preis (5000 sowie 2500 Euro) erhalten Gabriele Lindhof und ihre Hausaufgabenbetreuung an der Landgraf-Ludwig-Grundschule in Bad Homburg sowie Liselotte Kallfass aus Neuenbürg an der Enz mit ihrem "Lila Helferkreis" für Kranke und Pflegebedürftige. Die Fünftplatzierte ist Ingrid Appel aus München. Sie erhält immerhin noch 1000 Euro für ihre "Mieterinitiative Haderner Stern", mit der sie Nachbarschaftshilfe betreibt.

    "ARD-Buffet - leben und genießen" Die Ratgebersendung des SWR im Ersten, montags bis freitags, 12.15 - 13.00 Uhr. Weitere Informationen zum "ARD-Buffet" auch im Internet unter www.swr.de/buffet

Pressekontakt:
Bruno Geiler, Tel: 07221/929-3273, Bruno.Geiler@swr.de

Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: