PHOENIX

PHOENIX berichtet über vier Stunden live von der Bürgerschaftswahl in Hamburg
PROGRAMMHINWEIS für Sonntag, 27. Januar 17.00 Uhr

    Bonn (ots) - Jeder gegen jeden - und jeder mit jedem? Noch nie war eine Bürgerschafts-wahl in Hamburg so offen wie die am kommenden Sonntag - zumindest was die möglichen Koalitionen betrifft. Selbst eine schwarz-grüne Regierung - auf Landesebene bisher undenkbar - scheint nicht mehr abwegig zu sein. Der Ausgang der Wahl bleibt also bis zur letzten Minute spannend. PHOENIX berichtet ab 17.30 Uhr insgesamt über vier Stunden live aus Ham-burg mit Prognosen, Hochrechnungen, Wahlanalysen und Interviews. Wie bei allen Landtagswahlen können die Zuschauer auch dieses Mal bei PHOENIX die Ergebnisse der Hochrechnungen von ARD und ZDF im direk-ten Vergleich verfolgen. Durch den PHOENIX-Wahlabend führen Alexander Kähler und Alfred Schier. Mit dem Politikwissenschaftler Prof. Jürgen Falter werden sie die Er-gebnisse der Wahl für die Zuschauer einordnen. Zudem haben sich alle Spit-zenkandidaten zum PHOENIX-Interview angesagt. Als weiterer Gast am Set wird der Chef des Schmidts Tivoli Theaters und Präsident des FC St. Pauli, Corny Littmann, über Hamburgs vielfältige kulturelle und gesellschaftliche Szene sprechen. Reporter in den Parteizentralen sind Heinz Abel, Michael Kranefeld, Martin Richter und Erhard Scherfer. In der "Berliner PHOENIX Runde" um 20.15 Uhr diskutieren Wolfram Wei-mer (Chefredakteur "Cicero"), Basha Mika (Chefredakteurin "taz") und Ste-phan-Andreas Casdorff (Chefredakteur "Tagesspiegel") mit Gerd-Joachim von Fallois über den Ausgang der Bürgerschaftswahl und die Auswirkungen auf die Bundespolitik.

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Ingo Firley
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: