PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von 3sat mehr verpassen.

09.02.2004 – 10:52

3sat

3sat
Im Augenblick – das Thema im Wissensquiz „DENKmal“
Mit neuer Moderatorin und auf neuem Sendeplatz
Samstag, 28. Februar 2004, 19.20 Uhr

    Mainz (ots)

Sie ist die Nachfolgerin von Charles Clerc: Die Schweizer Journalistin Eva Wannenmacher übernimmt von ihrem Landsmann die Moderation von „DENKmal". Das 3sat-Wissensquiz – eine der ältesten Quizsendungen im deutschen Fernsehen – lädt in Zukunft immer am letzten Samstag eines Monats, jeweils um 19.20 Uhr, zum Mitraten ein.

    Eva Wannenmacher startete ihre Fernsehkarriere beim Zürcher Privatsender TeleZüri, wo sie bis 1998 die tägliche Nachrichtensendung moderierte. Von 1998 bis 2000 war Eva Wannenmacher Anchorwoman des Haupt-Nachrichtenmagazins „10 vor 10“ beim Schweizer Fernsehen DRS. 1998 wurde sie in der Schweiz mit dem renommierten „Tele“-Preis und 2001 mit dem Zuschauerpreis „Goldene 7“ ausgezeichnet. Neben „DENKmal“ moderiert Eva Wannenmacher bei 3sat auch das werktägliche Magazin „Kulturzeit“ im Wechsel mit ihren Kollegen aus Deutschland und Österreich.

    Thema von „DENKmal – Das Wissensquiz“ im Februar ist der Augenblick: Gesucht sind Augenblicke, die in Geschichte, Wissenschaft oder Kunst Weltbewegendes oder auch nur Alltägliches schufen, wer davon profitierte und wer augenblickliche Verluste erlitt. Zu gewinnen gibt es eine Kulturreise für zwei Personen nach Berlin.

    Seit September 1999 wird parallel zur Sendung ein tägliches Interneträtsel angeboten. Dort werden etablierte und auch jüngere, noch unbekannte Künstlerinnen und Künstler vorgestellt, eine engagierte Mischung aus Tipps, Kritik und Feuilleton. Neben dem Spaß am Rätseln können sich die User über aktuelle Publikationen aus Kultur und Wissenschaft, interessante Ausstellungen und spannende Filme informieren. In den Literaturtipps werden außerdem lesenswerte Biografien, Romane und Kunstbände vorgestellt.

    Redaktionshinweis: Fotos zu dieser Sendung erhalten Sie beim ZDF- Bilderdienst unter der Hotline-Nummer 06131 – 706100, per E-Mail unter bilderdienst@zdf.de sowie unter folgendem Link: http://bilderdienst.zdf.de.

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Birgit Ebel (06131 – 706406) Mainz, 9. Januar 2004

ots-Originaltext: 3sat

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6348

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell