3sat

"über:morgen" - Neues Zukunftsmagazin in 3sat
Thema der ersten Sendung: Was kann die Zukunftsforschung?

Mainz (ots) -

ab Sonntag, 13. Februar, 17.30 Uhr 

Erstausstrahlung

3sat startet am Sonntag, 13. Februar, 17.30 Uhr, das neue 
wöchentliche Magazin "über:morgen". Jede Woche widmet sich 
"über:morgen" einem anderen Thema, das von besonderer Relevanz für 
die Zukunft ist. Das Magazin will in einer Welt der permanenten 
gesellschaftlichen Veränderungen eine Orientierungshilfe sein. Die 
Themenpalette ist dabei weit gefasst: Es geht um Fragen der 
Energieversorgung und des Umweltschutzes, um Veränderungen in unseren
Alters- und Sozialstrukturen, um die Problematik der Migration und um
den Umgang mit Armut. Themen, die in Bildung und Wissenschaft, 
Wirtschaft und Politik für Aufsehen und Diskussionsstoff sorgen. 
"über:morgen" zeigt auf, wie mögliche Zukunftsszenarien aussehen 
können und welche Entwicklungen sich abzeichnen. Moderator der 
Sendung ist Hubert Nowak.

Die erste Ausgabe von "über:morgen" fragt: Was kann die 
Zukunftsforschung? Noch in den 1960er und 1970er Jahren wurden 
zukünftige Entwicklungen als lineare Fortschreibung des Jetzt 
gesehen. Zwar waren Geburtenrückgang und Pensionsproblematik bereits 
ein Thema, Klimawandel und eine vernetzte Kommunikation dagegen 
nicht. Heute ist die Wissenschaft in der Lage, durch systematische 
Erfassung von großen Datenmengen interdisziplinär vorzugehen. Zukunft
wird ganzheitlich begriffen, die Zukunftsforschung ist heute eine 
Kombination von vielen Wissenschaften. Zu Gast im 
"über:morgen"-Studio bei Hubert Nowak ist Trend- und Zukunftsforscher
Matthias Horx, der den Wissenschaftsansatz der modernen 
Zukunftsforschung erklärt. 

"über:morgen" ist immer sonntags, um 17.30 Uhr, in 3sat zu sehen. Die
Wiederholung folgt mittwochs, um 12.30 Uhr. 

Redaktionshinweis: Fotos erhalten Sie beim ZDF-Bilderdienst: 
Hotline-Nummer 06131 - 7016100, E-Mail bilderdienst@zdf.de sowie 
unter http://bilderdienst.zdf.de.
 

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Marion Leibrecht
Telefon: +49 (0) 6131 - 70 15952
E-Mail: leibrecht.m@3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: