3sat

Oh, St. Pauli!
Ein 3sat-Thementag über Hamburgs berühmtes Szeneviertel

Mainz (ots) -

Sonntag, 6. Februar 2011, ab 6.10 Uhr

Die Mischung aus Sex, Kultur, Fußball, Musik und Alternativszene 
macht den gerade einmal 2,6 Quadratkilometer großen Hamburger 
Stadtteil zu einem der kreativsten Orte Deutsch-lands. 3sat stellt an
seinem Thementag "Oh, St. Pauli!" das berühmte Viertel in zahlreichen
Dokumentationen, Reportagen und Spielfilmen vor. Durch den Thementag 
führen Olivia Jones, Deutschlands bekannteste Drag Queen, und FC-St. 
Pauli-Star Gerald Asamoah. 

Um Fußball und Musik geht es in der Erstausstrahlung "FC St. Pauli - 
Das Jahr100 Konzert" um 17.20 Uhr: 3sat zeigt einen Mitschnitt des 
Konzerts zum 100-jährigen Bestehen des Fußballclubs, bei dem sich 
bekennende St.-Pauli-Fans die Ehre gaben: Kettcar, Fettes Brot, die 
Punk-Urgesteine Slime, Ärzte-Schlagzeuger Bela B. und die schottische
Band The Wakes spielten zur Geburtstagsparty im Millerntorstadion 
auf. 

Mit Hamburgs Kult-Kickern geht es um 21.00 Uhr in der 
Erstausstrahlung "Kiezkick und Punkrock" weiter: Mit keinem anderen 
Fußballclub verbindet sich ein ähnlich ausgeprägtes Bild, ein 
vergleichbar markantes Lebensgefühl. Aber was ist geblieben von der 
Haltung, mit der die Hafenstraße einst das Stadion eroberte: 
rebellisch, links, antifaschistisch? Eine Spurensuche, bei der 
Tomte-Sänger Thees Uhlmann von seiner Liebe zu St. Pauli erzählt, 
sich Carsten Friedrichs von der Hamburger Band Superpunk, im übrigen 
HSV-Fan, kritisch zum Image des FC äußert, und sich Dirk "Dicken" 
Jora von Slime erinnert, wie der Punkrock zu St. Pauli kam und immer 
mehr war als nur Musik.

In ein Milieu, für das St. Pauli vielleicht noch bekannter ist als 
für seinen Fußball, entführt um 22.15 Uhr die Dokumentation 
"Burlesque auf St. Pauli" in Erstausstrahlung. Es geht in die Tempel 
und zu den Tänzerinnen der erotischen Performance zwischen 
Striptease, Schauspiel und Akrobatik. Anders als bei Peepshows und 
Tabledance geht es beim New Burlesque um Ausdruck, Originalität und 
Humor. Der Akt des Entblößens wird zu einem Spiel mit 
Geschlechterrollen und sexuellen Klischees. Die Dokumentation führt 
zu den Treffpunkten der Szene und stellt die schillernden 
Persönlichkeiten, die Geschichte und die Philosophie einer Bewegung 
vor, die wieder Sinnlichkeit und Glamour inmitten von Porno-Kinos 
etabliert. 

Redaktionshinweis: Weitere Sendungen stellen das Hamburger Quartier 
vor und zeigen, wie der Kiez tickt. Einen Überblick über den gesamten
Thementag "Oh, St. Pauli!" finden Sie im 3sat-Pressetreff unter 
www.pressetreff.3sat.de. Fotos unter http://bilderdienst.zdf.de.


 

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Maya Geyermann
Telefon: +49 (0) 6131 - 706485
E-Mail: geyermann.m@3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: