Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

26.04.2019 – 12:08

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | CMS begleitet Stadtwerke München beim Erwerb des polnischen Onshore-Windparkprojekts Jasna

PRESSEMITTEILUNG | CMS begleitet Stadtwerke München beim Erwerb des polnischen Onshore-Windparkprojekts Jasna
  • Bild-Infos
  • Download

CMS begleitet Stadtwerke München beim Erwerb des polnischen Onshore-Windparkprojekts Jasna

Stuttgart / Warschau - Die Stadtwerke München haben das polnische Windparkprojekt "Jasna" vom Projektentwickler WKN und seiner Tochtergesellschaft Sevivon, die beide zur PNE-Gruppe gehören, erworben. Mit dem Erwerb planen die Stadtwerke München, ihre Ausbauoffensive Erneuerbare Energien weiter voranzutreiben. Der Windpark umfasst 39 Anlagen mit einer Leistung von 132 Megawatt und soll Ende 2020 in Betrieb gehen. Über die finanziellen Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Ein deutsch-polnisches CMS-Team hat die Stadtwerke München umfassend rechtlich beraten. Dies umfasste neben dem Erwerb der Anteile an der Projektgesellschaft auch die Ausgestaltung der Projektverträge für die Errichtung, den Betrieb und die Wartung des Windparks. Die Stadtwerke München sind langjähriger Mandant und greifen regelmäßig auf die Expertise von CMS, insbesondere im Bereich von Onshore- und Offshore-Windparks, zurück. So unter anderem beim Erwerb von Anteilen am Offshore-Windparkprojekt Global Tech 1 sowie beim Erwerb von zwei Portfolien mit insgesamt 14 Onshore-Windparks und 108 Windenergieanlagen.

Der Windpark "Jasna" gilt als bislang größtes polnisches Onshore-Projekt und befindet sich etwa 40 Kilometer von der Ostsee entfernt südöstlich der Stadt Danzig. Die 39 Windkraftanlagen von Vestas sollen eigenen Angaben zufolge rund 420 Millionen Kilowatt Ökostrom im Jahr erzeugen. Dies entspricht einem Bedarf von knapp 170.000 Münchner Haushalten.

Die Stadtwerke München GmbH sind das kommunale Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen der Stadt München.

Die PNE AG, mit Sitz im niedersächsischen Cuxhaven, ist ein international operierender Projektierer von Windparks an Land und auf See. Zur Unternehmensgruppe gehören die Marken PNE und WKN. Die Geschäftstätigkeit umfasst neben Standorterkundungen, die Durchführung von Genehmigungsverfahren, Finanzierungen sowie die Errichtung, den Betrieb und das Repowering nach Laufzeitende.

CMS Deutschland

Dr. Jochen Lamb, Partner

Dr. Carolin Armbruster, Partnerin

Martina Meier-Grom, Senior Associate

Birgit Schlemmer, Associate, alle Corporate/M&A

Dorothée Janzen, Partnerin

Dr. Niklas Ganssauge, Partner

Matthias Sethmann, Counsel

Dr. Tilman Lorenz Petersen, Senior Associate, alle Energy

Dr. Kerstin Block, Partnerin

Dr. Marc Seibold, Partner, beide Banking & Finance

CMS Polen

Bla?ej Zagórski, Partner

Grzegorz P?czek, Senior Associate

Joanna Bialoskórska, Associate

Mateusz Mazur, Lawyer, alle Corporate/M&A

Piotr Ciolkowski, Partner

Maciej Ziólkowski, Senior Associate

Piotr Prawda, Associate

Ada Szon, Lawyer

Tomasz Pietrzyk, Lawyer, alle Energy

Agnieszka Skorupinska, Counsel

Karol Jaworecki, Lawyer, beide Environmental Law

Inhouse Stadtwerke München GmbH

Dr. Ronald Brettner

Dr. Joachim Rumpf

Inhouse WKN GmbH

Dr. Jan Messer

- ENDE -

Pressekontakt:

Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations 
E: nadine.ehrentraut@cms-hs.com 
T: +49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB 
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B) 
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland: 
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des
Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten
mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des
nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über
Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong,
Moskau, Peking und Shanghai.

Über CMS: 
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute
eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit
einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500
Rechtsanwälten und rund 70 Büros in über 40 Ländern verfügt CMS über eine
langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten
gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen
Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.
Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19
Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance,
Commercial, Dispute Resolution, Energiewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /
M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate,
Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications).

CMS-Standorte: www.cms.law/locations

Möchten Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen und Themenangebote
erhalten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: cmsinformation@cms-hs.com 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle
  • Druckversion
  • PDF-Version