Das könnte Sie auch interessieren:

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

25.04.2019 – 14:49

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | CMS begleitet Tristan Capital Partners und Finch Properties beim Erwerb einer A-Lagen-Büroimmobilie im Frankfurter Ostend von GLL

PRESSEMITTEILUNG | CMS begleitet Tristan Capital Partners und Finch Properties beim Erwerb einer A-Lagen-Büroimmobilie im Frankfurter Ostend von GLL
  • Bild-Infos
  • Download

CMS begleitet Tristan Capital Partners und Finch Properties beim Erwerb einer A-Lagen-Büroimmobilie im Frankfurter Ostend von GLL

Köln - Die britische auf Immobilieninvestments spezialisierte Private Equity-Gesellschaft Tristan Capital Partners hat zusammen mit dem Immobilieninvestor Finch Properties das Accent Office Center (AOC) erworben. Verkäufer des Frankfurter Bürohauskomplexes ist der Immobilieninvestor GLL Real Estate Partners GmbH (GLL). Mit einer Mietfläche von über 25.000 Quadratmetern beherbergt das AOC mehr als 40 Büromieter sowie Einzelhandel und Gastronomie in den Erdgeschossflächen. Der Kaufpreis beläuft sich auf 81 Millionen Euro.

Ein CMS-Team um die beiden Lead Partner Heinz Joachim Kummer und Dr. Malte Bruhns hat Tristan Capital Partners und Finch Properties bei dem Ankauf sowie bei der anstehenden Refinanzierung der Transaktion umfassend rechtlich beraten. Die Transaktion ist als Share Deal unter Einbindung weitreichender W&I-Versicherungen erfolgt.

Tristan Capital Partners ist eine im europäischen Markt führende unabhängige, in London ansässige Boutique für Immobilien-Investmentmanagement. Aktuell werden in den Fonds der Private-Equity-Gesellschaft Investorengelder im Gesamtvolumen von über 10 Milliarden Euro verwaltet.

Finch Properties ist eine spezialisierte und inhabergeführte Investment- und Asset Management Plattform für Büroimmobilien in Deutschland.

Die GLL Real Estate Partners gehört zu der australischen Macquarie Group und ist ein Immobilienfondsmanager, der institutionellen Investoren Zugang zu Investitionsmöglichkeiten in Büro-, Einzelhandels- und Gewerbeimmobilien bietet. Heute verwaltet GLL im Auftrag von Investoren sieben Milliarden Euro.

CMS Deutschland

Heinz Joachim Kummer, Lead Partner

Dr. Michael Nauta, Senior Associate, beide Real Estate

Dr. Malte Bruhns, Lead Partner

Laura Christin Stein, Senior Associate

Philipp Kunick, Associate, alle Corporate/M&A

Tobias Schneider, Partner, Tax

Dr. Marc Seibold, Partner, Banking & Finance

- ENDE -

Pressekontakt:

Nadine Ehrentraut 
Head of Public & Media Relations

E: nadine.ehrentraut@cms-hs.com 
T: +49 30 20360 2274 
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB 
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B) 
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland: 
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des
Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten
mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des
nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über
Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong,
Moskau, Peking und Shanghai.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cms.law.

Über CMS: 
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute
eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit
einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500
Rechtsanwälten und rund 70 Büros in über 40 Ländern verfügt CMS über eine
langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten
gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen
Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19
Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance,
Commercial, Dispute Resolution, Energiewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /
M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate,
Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications).

CMS-Standorte: www.cms.law/locations

Möchten Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen und Themenangebote
erhalten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: cmsinformation@cms-hs.com. 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle
  • Druckversion
  • PDF-Version