Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Eine geglückte Mission

Regensburg (ots) - Außenpolitisches Federgewicht? Horst Seehofer straft Wikileaks Lügen. Bayerns Ministerpräsident hat in Tschechien gut 24 Stunden auf glattem Polit-Parkett mit Behutsamkeit und diplomatischem Geschick gemeistert. Bei einem geheimen Treffen vor gut drei Wochen mit Premier Peter Necas auf bayerischem Boden - offenbar in der Oberpfalz - hatte er von der Öffentlichkeit unbemerkt die Vertrauensbasis für die Gespräche gelegt. Vorvorgänger Edmund Stoiber war daran gescheitert, dass er nur mit angemessen großer sudetendeutscher Begleitung nach Tschechien reisen wollte. Seehofer ist dieses Ziel mit seiner Mini-Delegation ohne großes Aufheben geglückt. Mit dem Europaabgeordneten Bernd Posselt gehörte einer von sechs Begleitern dieser für Bayern wichtigen Gruppe der Vertriebenen an. Es ist auch kein Affront, dass Posselt beim Vieraugengespräch mit Necas nicht dabei war. Im Gegenteil: Alles andere wäre ungewöhnlich gewesen. Auf höchster Ebene sind nun die größten Schollen der politischen Eiszeit zwischen Tschechien und Bayern beiseite geräumt. Dieser Schritt komplettiert die längst guten nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern. Die Kontakte von Ministerpräsident zu Premier machen die Vergangenheit nicht ungeschehen. Die Gräueltaten und Schrecken der Naziherrschaft, des Zweiten Weltkriegs und der Zeit danach müssen weiter behutsam aufgearbeitet werden. Doch Seehofers Visite zeigt, wie die Beziehungen pragmatisch und mit Fingerspitzengefühl zu gestalten sind. Fazit: Ein guter Anfang, wenn auch ohne große Gesten wie der Reise zu einer der Erinnerungsorte im Land. Der Besuch in der jüdischen Pinchas-Synagoge, an deren Wände die Namen von zehntausenden Holocaust-Opfern verewigt sind, war aber jedenfalls ein berührender Anfang. Die "neue Epoche" in den Beziehungen zu Tschechien - sie hat endlich begonnen.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: