PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PREO Software AG mehr verpassen.

13.06.2006 – 08:25

PREO Software AG

Gebrauchte Softwarelizenzen
IT-Kosten halbieren
preo Software AG nennt Zahlen

Hamburg (ots)

Software Remarketing und Lizenzoptimierung
eröffnen Unternehmen die Möglichkeit, IT-Kosten deutlich zu senken,
im Idealfall sogar zu halbieren. Die Hamburger preo Software AG geht
davon aus, dass bereits ein mittelständisches Unternehmen rund
350.000 Euro einsparen kann. "Allein die Möglichkeit zur
Standardisierung auf ältere Softwareversionen über gebrauchte
Lizenzen  reduziert die Kosten um 30 bis 50 Prozent", sagt Boris
Vöge, Vorstand der preo Software AG. Der Weg dahin ist einfach: "Nach
einer Analyse des Bedarfs und der vorhandenen Lizenzen ist zu
entscheiden, wo Softwarelücken durch günstige, gebrauchte Software
geschlossen werden können, welche Lizenzierungsform die sinnvollste
ist und welche Lizenzüberhänge verkauft werden können." Die Nutzung
dieser Einsparpotenziale macht Sinn: Allein in Deutschland liegen
aktuellen Marktstudien zufolge rund 6,1 Milliarden Euro in Form von
ungenutzten Softwarelizenzen brach. Die preo Software AG, die als
einziges Unternehmen jede Art von Volumenlizenzen überträgt, ist
überzeugt, dass in jedem Unternehmen IT-Kosten gespart werden können:
"Pro Mitarbeiter sind 700 Euro möglich."

Pressekontakt:

preo Software AG
Boris Vöge, Vorstand Vertrieb und Marketing
Schellerdamm 16
D-21079 Hamburg
FON +49 40 429 328 20
FAX +49 40 429 328 11
E-Mail: b.voege@preo-ag.com
www.preo-ag.com

sugar in the morning
the pr company
Ulli Masztalerz
Große Bleichen 21 (Galleria)
20354 Hamburg
FON +49 40 229 299 97
FAX +49 40 229 299 98
presse@preo-ag.com
www.sugarinthemorning.de

Original-Content von: PREO Software AG, übermittelt durch news aktuell