Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.
Keine Meldung von Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. mehr verpassen.

11.02.2020 – 15:00

Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.

Neu: Stand Up Paddling an der Ostsee auf Flyer und Webseite

Neu: Stand Up Paddling an der Ostsee auf Flyer und Webseite
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Neu: Stand Up Paddling an der Ostsee im Fokus

Ab sofort ist das Thema "Stand Up Paddling" (SUP) beim Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. (OHT) prominent mit einer eigenen Landingpage unter www.ostsee-sup.com online und ein neues, mehrseitiges Faltblatt zum "SUPen" erhältlich. Es ist aktuell eines der fokussierten Leit-Themen der Region.

Neu: Stand Up Paddling an der Ostsee auf Flyer und Webseite

Informationen über Spots, Verleiher und den Einstieg als Faltblatt / Eigene Themen-Webseite und Videos

Scharbeutz, 11. Februar. An der Ostsee Schleswig-Holstein dreht sich in puncto Wassersport ab sofort alles um das Thema Stand Up Paddling: Deshalb ist ab sofort sowohl die spezielle Landingpage www.ostsee-sup.com online, als auch ein neues, mehrseitiges Faltblatt des Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. (OHT) erschienen. Erstmals werden hier die verschiedenen SUP-, Surf- und Kite-Spots in der Region zwischen Glücksburg und Travemünde sowie der Holsteinischen Schweiz zusammengefasst. Ebenso sind die Wassersportschulen mit Webadressen sowie dem möglichen Angebot an Kursen, Verleih und Touren in einer Liste aufgeführt beziehungsweise verlinkt. Eine Bilderserie erklärt im Print, wie der Start auf dem SUP gelingt, online geht es in kurzen Video aufs Brett. Ergänzt werden Flyer und Webauftritt durch eine kurze Vorstellung verschiedener Varianten, vom Monster-SUP über Yogakurse bis zum SUP mit Hund. Eine kurze Veranstaltungsübersicht informiert zusätzlich über die passenden Events im kommenden Sommer. Der Flyer liegt ab sofort jeder Prospektbestellung bei und kann auf obiger Webseite heruntergeladen oder bestellt werden.

Neben dem Faltblatt und der Webseite stehen auch stimmungsvolle Kurzfilme zum Thema auf dem YouTube Kanal der Ostsee Schleswig-Holstein. Unter www.youtube.com/ostsee-schleswig-holstein steigen die Zuschauer "mit aufs Brett" und paddeln dem Sonnenaufgang entgegen, sind bei der "SUP & SOUL Beach Tour" dabei oder verbringen einen unbeschwerten Abend am Meer. "Stand Up Paddeln ist besonders wichtig für uns an der Küste und an den Seen im Binnenland", sagt Katja Lauritzen, Geschäftsführerin vom OHT. "Es steht für einen unbeschwerten Zugang zum Wassersport allgemein und kann von jedem ausprobiert werden. Die Einstiegsbarriere ist gering und der Lernerfolg stellt sich schnell ein. So kann jeder entscheiden, ob er gerne mit schnellen Paddelschlägen durch ein paar kleinere Wellen gleitet oder langsam auf glatter Wasseroberfläche. Unser Ziel ist außerdem, ,SUPer' auch an andere Wassersportarten heranzuführen."

Die Fokussierung auf nur eine Art des Wassersports ist Teil des aktuellen Marketings des Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. Darin steht in mehreren Bereichen und Jahreszeiten jeweils ein Leitprodukt repräsentativ für die Region. Neben Stand Up Paddling sind das: "Fahrradfahren", "Seebrücken", "Winter/Wellness", "Kulinarik/Fischbrötchen" und "Beach Lounges".

Den direkten Link zum Flyer finden Sie hier

Bilder finden Sie hier

Weitere Informationen zu einem Urlaub an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins erhalten Interessierte online unter www.ostsee-schleswig-holstein.de.

Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.   
Am Bürgerhaus 2   
23683 Scharbeutz 

Mail: presse@ostsee-sh.de
Tel.: 0 45 03 / 88 85 13  
www.ostsee-schleswig-holstein.de