Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: FDP-Generalsekretär Niebel lehnt Angebot der SPD in Rheinland-Pfalz ab

    Berlin (ots) - FDP-Generalsekretär Dirk Niebel hat das Angebot der rheinland-pfälzischen SPD abgelehnt, die Liberalen dort auch im Fall einer absoluten Mehrheit der SPD mit in die Regierung zu nehmen. Auf die Frage, ob so etwas denkbar sei, sagte Niebel der "Saarbrücker Zeitung" (Montagausgabe): "Nein, man geht in keine Regierung, in der man nicht gebraucht wird". Der SPD-Fraktionschef in Mainz, Joachim Mertes, hatte zuvor in der ARD ein entsprechendes Angebot angekündigt. Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hatte im ZDF gesagt, seine Partei werde in jedem Fall zunächst mit der FDP reden.

Rückfragen bitte an:
Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: