PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von FriedWald GmbH mehr verpassen.

01.07.2020 – 08:01

FriedWald GmbH

Stetig wachsender Zuspruch für FriedWald

Stetig wachsender Zuspruch für FriedWald
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Stetig wachsender Zuspruch für FriedWald

Auch zehn Jahre nach Eröffnung steigt Interesse am FriedWald Fränkische Schweiz immer weiter an

Ebermannstadt/Griesheim, Juli 2020 - Jedes Jahr entscheiden sich mehr Menschen für die letzte Ruhe im FriedWald Fränkische Schweiz - und das schon seit mittlerweile zehn Jahren. Seit der Bestattungswald in Ebermannstadt am 2. Juli 2010 eröffnete, ist die Nachfrage nach den Grabstellen unter Waldbäumen kontinuierlich gestiegen. Weit über 5.700 Menschen haben sich bereits für einen Baum oder einen Platz im FriedWald Fränkische Schweiz entschieden. Mehr als 2.000 Beisetzungen haben bislang in dem 47 Hektar großen Friedhof im Wald stattgefunden.

Ruhe und Trost in der Natur finden

Es gibt viele Gründe, warum sich Menschen für einen Baum oder Platz im FriedWald entscheiden, wissen die FriedWald-Försterinnen Simone Zercher und Kirsten Geck zu berichten. Sie informieren Interessenten bei Waldführungen, begleiten die Trauerfeiern und sind vor Ort die Ansprechpartner für Angehörige. "Viele Menschen führen rationale Gründe auf, aus denen sie sich für den FriedWald entscheiden: die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten der Trauerfeier, die Nachhaltigkeit, die entfallende Grabpflege oder auch finanzielle Aspekte", sagt Zercher. Doch viel häufiger merke man den Menschen den Grund für ihre Entscheidung regelrecht an, ergänzt Geck: "Im Wald finden die Menschen Ruhe und Trost. Die Natur hilft uns, unsere Gefühle zu verarbeiten. Das bekommen wir auch immer wieder von Angehörigen bestätigt."

Erfolg spricht für den Bedarf der Bevölkerung

"Der große Zuspruch, den der FriedWald Fränkische Schweiz erfährt, ist ein deutliches Zeichen", sagt Bürgermeisterin Christiane Meyer. Die Stadt Ebermannstadt ist sowohl Waldeigentümerin als auch Trägerin des Bestattungswaldes. "Viele Menschen fühlen sich der Natur verbunden und haben den Wunsch, dort auch ihre letzte Ruhe zu finden. Diesem Wunsch kommen wir mit dem FriedWald entgegen." Das bestehende Friedhofsangebot in der Stadt werde so sinnvoll und nachhaltig ergänzt. Und das über Generationen hinweg: Der FriedWald Fränkische Schweiz steht für 99 Jahre nach Eröffnung als Friedhof zur Verfügung - also noch bis ins Jahr 2109.

Weitere Informationen zum FriedWald Fränkische Schweiz finden Sie unter www.friedwald.de/fraenkische-schweiz.

Über FriedWald®:

Die FriedWald GmbH hat ungewohnte Wege beschritten und neue Akzente in der Bestattungskultur gesetzt. Als Pionier und führender Anbieter der Naturbestattung in Deutschland bietet das Unternehmen eine Alternative zum konventionellen Friedhof. FriedWald ermöglicht in Kooperation mit Ländern, Kommunen, Kirchen und Forstverwaltungen Baumbestattungen in gesondert ausgewiesenen Bestattungswäldern. Jeder der 69 FriedWald-Standorte ist ein nach öffentlichem Recht genehmigter Friedhof im Wald.

Das Unternehmen mit Sitz im hessischen Griesheim bei Darmstadt beschäftigt rund 140 Mitarbeiter am Unternehmenssitz (Verwaltung, Kundenbetreuung) und bundesweit (Standort- und Forstbetreuung). Zudem betreuen rund 200 Förster die FriedWald-Standorte vor Ort und begleiten Kunden bei Waldführungen, Baumauswahl und Beisetzung. Die Marke FriedWald® ist in Deutschland und Österreich geschützt. Ziel ist, in schönen Waldregionen Europas ein einheitliches und ökologisch anerkanntes Naturbestattungskonzept zu gewährleisten. FriedWald ist bekannt: Mehr als 70 Prozent der über 50-Jährigen kennen die Marke (kantar/emnid 9/2019).

Freundliche Grüße

Sarah Tabola
Expertin Kommunikation & Marketing

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3, 64347 Griesheim
Fon: 06155 / 848 - 241
Fax: 06155 / 848 - 111
E-Mail: presse@friedwald.de
www.friedwald.de

 FriedWald GmbH, Amtsgericht Darmstadt, HRB 7950, Geschäftsführerin: Petra Bach