Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung übermittelt eine Nachricht, die in der Samstagsausgabe veröffentlicht wird:

    Frankfurt/Oder (ots) - Frankfurt (Oder). Der Eklat um die gescheiterte Wahl von Linkspartei-Chef Lothar Bisky zum stellvertretenden Bundestagspräsidenten hat nach Auffassung von Aufbau-Ost-Minister Manfred Stolpe (SPD) der inneren Einheit geschadet. "Das ist über die Linkspartei und deren Anhängerschaft hinaus ein Signal, dass es immer noch einen tiefen Graben und einen Generalverdacht gegenüber dem Osten gibt. Solche Entscheidungen spalten", sagte Stolpe in einem Interview der Märkischen Oderzeitung (Samstagsausgabe). Zugleich kritisierte er, dass die Linkspartei sich nun "in der Märtyrer-Rolle gefallen darf". Das werde sie weiter stärken. Die Ablehnung Biskys sei ein "Begrüßungsgeschenk, was sich bei kommenden Wahlen bemerkbar machen wird". +++

Rückfragen bitte an:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: