Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu den Oscars

Frankfurt/Oder (ots) - Noch unter dem Eindruck des glasklaren Votums der Berlinale-Jury vor zwei Wochen fragt man sich, ob die Oscar-Verleihung nun auch zum vorhersagbaren Ereignis wird. Wenn es um Kunst geht, sollte das nicht so laufen. Es sei denn, die Konkurrenz schwächelt extrem. Aber vielleicht treibt gerade auch ein sorgenvoll nach innen lugender Zeitgeist zum Konsens. Die Filmakademie, die die Oscars vergibt, hatte, wie die Berlinale, eher Alltagshelden vor Augen. Sie honorierte Geschichten über Menschen mit Schwächen, die ihre persönlichen Siege feiern. So als wollte sie sagen: Die Welt im Ganzen ist eh grad nicht zu retten.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: