ElringKlinger AG

euro adhoc: ElringKlinger AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
ElringKlinger erzielt im ersten Quartal 2006 16 Prozent Umsatz- und 23 Prozent Ergebniswachstum

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

11.05.2006

> Konzerngewinn steigt um 23 % > Operatives Ergebnis 28 % höher > EBIT-Wachstum von 14 % > Auftragsbestand 10 % über Vorjahr

Dettingen/Erms, 11. Mai 2006 - - - Die ElringKlinger-Gruppe hat im ersten Quartal 2006 beim Umsatz und Ertrag weiter zugelegt. Der Konzernumsatz stieg um 16,2%  auf 136,0 (117,0) Mio. Euro. Hohe Zuwächse erzielt der Automobilzulieferer im Nordamerika- und Asiengeschäft. ElringKlinger profitierte von dem anhaltenden Trend zum Dieselmotor, Produktneuanläufen und den weltweit zunehmend anspruchsvolleren Emissionsgrenz-werten.

In der Erstausrüstung stiegen die Umsätze in den ersten drei Monaten 2006 um 18,3 % auf 95,8 (81,0) Mio. Euro. Starkes Wachstum zeigte vor allem der Geschäftsbereich Abschirmtechnik. Ein kurzfristig erhaltener Auftrag eines Nutzfahrzeugherstellers zur Herstellung von Abschirmteilen in Höhe von einmalig 4,3 Mio. Euro im ersten Quartal wirkte sich positiv aus. Die Umsatzerlöse im Ersatzteilgeschäft wuchsen um 9,7 % auf 22,2 (20,2) Mio. Euro. In der Kunststofftechnik, die überwiegend Produkte aus dem Hochlei