Axel Springer SE

„Das Jahr 2005 – Was uns bewegte“: Die aktuelle BILD-Chronik ist ab 16. Januar im Handel

    Berlin (ots) - Bewegend, erschütternd, aufregend – das war das Jahr 2005. Die neue BILD-Chronik „Das Jahr 2005 – Was uns bewegte“ aus dem Weltbild Buchverlag zeigt die wichtigsten Momente der letzten zwölf Monate in Schlagzeilen, einzigartigen Bildern und Hintergrundberichten. Das großformatige Fotobuch erscheint am 16. Januar 2006 und ist im Buch- und Zeitschriftenhandel sowie über Weltbild erhältlich.

    Auf 216 Seiten liefert der Bildband einen Rückblick auf die Ereignisse des Jahres 2005: Auf das Ende von Rot-Grün und den Aufstieg von Angela Merkel zur ersten Kanzlerin in der Geschichte der Bundesrepublik; auf die bewegende Wahl des deutschen Kardinals Joseph Ratzinger zum Papst Benedikt XVI.; aber auch auf den Untergang von New Orleans durch Hurrikan „Katrina“, die Aufstände in Frankreich, die Terrorbomben in London und die Entführung von Susanne Osthoff im Irak.

    Dazu präsentiert die BILD-Chronik in zwölf Kapiteln – von Januar bis Dezember – packende Geschichten, Fotos, Augenzeugenberichte. Experten wie Vatikan-Kenner Andreas Englisch, Nahost-Spezialist Herbert Kremp oder „Kaiser“ Franz Beckenbauer schreiben Hintergrundstorys zu den großen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen des Jahres.

    Die BILD-Chronik „Das Jahr 2005 – Was uns bewegte“ erscheint im Hardcover und kostet 9,95 Euro. Herausgeber ist BILD-Chefredakteur Kai Diekmann.

Rezensionsexemplare: nicole.brunner@weltbild.com

Pressekontakt: Axel Springer AG Tobias Fröhlich Tel: +49 (0) 40 3 47-2 70 38 tobias.froehlich@axelspringer.de

Verlagsgruppe Weltbild Eva Großkinsky Tel: +49 (0) 8 21 70 04-55 55 eva.grosskinsky@weltbild.com

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: