Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von AUTO BILD

17.09.2018 – 15:35

AUTO BILD

11. Hamburg-Berlin-Klassik 2018: Großer Gala-Abend in der Fischauktionshalle

Hamburg (ots)

Moderatorin Eve Scheer und Christian Steiger, Chefredakteuer von AUTO BILD KLASSIK zeichnen Sieger aus / Gesamtsieger sind Rainer Staudt und Ursula Schmidt-Staudt im Rover 3500, Bj. 1969

Großes Finale der Hamburg-Berlin-Klassik 2018 in der Hamburger Fischauktionshalle: Nach 700 Kilometern, sechs Etappen durch drei deutsche Bundesländer und 22 Durchfahrts- und Zeitkontrollen wurden die Sieger der elften Auflage der Oldtimer- und Youngtimer-Rallye gefeiert. Moderatorin Eve Scheer zeichnete nach der Begrüßung zusammen mit Christian Steiger, Chefredakteur des Veranstalters AUTO BILD KLASSIK, die glücklichen Gewinner aus.

Der Sonderpreis der Redaktion ging an die "Helden" der Hamburg-Berlin-Klassik, Bernd Peters und Silke Dilsen, die in ihrem 19 PS schwachen BMW 600 von 1958 auf den langen Strecken immer auf der Ideallinie unterwegs waren. Der zweite Sonderpreis der Redaktion sicherte sich das ungewöhnlichste Auto im Starterfeld, der Ranger A 2500, Baujahr 1970, von Barbara und Thomas Mairinger. Als bestes Damenteam wurden Mutter und Tochter, Antje und Karla Hörmann, mit ihrem Mercedes-Benz 300 SE von 1964 ausgezeichnet. Sieger im Gesamtklassement wurden Rainer Staudt und Ursula Schmidt-Staudt im Rover 3500, Bj. 1969. Den zweiten Platz belegten Petr Fiala und Sona Nejedlá im Maserati Indy, Bj. 1970 . Der dritte Platz ging an Axel Ernst und Johannes Bitter-Suermann im Toyota Celica GT, Bj. 1979.

Alle Highlights zur 11. Hamburg-Berlin-Klassik 2018 finden Sie unter: www.hamburg-berlin-klassik.de

AUTO BILD KLASSIK im Internet: www.autobild-klassik.de

Abdruck mit Quellenangabe "AUTO BILD KLASSIK" honorarfrei / Bildrechte AUTO BILD KLASSIK

Über die Rallye Hamburg-Berlin-Klassik:

Seit 2008 veranstaltet AUTO BILD KLASSIK - das Magazin für Oldtimer und Youngtimer - jedes Jahr die Rallye Hamburg-Berlin-Klassik. Die Fahrer der 170 Oldtimer und Youngtimer bestreiten dabei eine jährlich variierende Strecke durch Norddeutschland. Wichtig ist AUTO BILD KLASSIK als Veranstalter eine größtmögliche Vielfalt von Marken und Modellen, Baujahren und Preisklassen. Bei den teilnehmenden Privatfahrern, Entscheidern aus der Automobilbranche und Prominenten stehen sowohl Spaß als auch das emotionale Erlebnis im Vordergrund. Die Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsrallye ist geprägt von einer landschaftlich reizvollen Streckenführung, spannenden Wertungsprüfungen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

Ihre Fragen beantwortet:


Philipp Krüger
John Warning Corporate Communications GmbH
Telefon: (040) 533 088 78
E-Mail: p.krueger@johnwarning.de

Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell