Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

31.08.2010 – 13:45

prmagazin

Relaunch: prmagazin ab September in neuer Optik (mit Bild)

Relaunch: prmagazin ab September in neuer Optik (mit Bild)
  • Bild-Infos
  • Download

Remagen (ots)

Das prmagazin bekommt am 1. September 2010 ein neues Erscheinungsbild. Eine modernere Bildsprache, mehr Freiraum und andere Schrifttypen verbessern die Lesbarkeit und passen die visuelle Gestaltung an die hochwertigen Inhalte des Fachmagazins aus dem Verlag Rommerskirchen an. Ziel ist es, die Position des monatlich erscheinenden Titels als führende Publikation für die deutsche PR-Branche weiter zu stärken.

Das Konzept für das Re-Design stammt von Kuhn, Kammann & Kuhn, verantwortlicher Designer bei der Kölner Kommunikationsagentur ist Arne Schmidt.

Inhaltlich stehen in Zukunft wie gewohnt aktuelle Informationen, gut recherchierte Hintergrundgeschichten und fundierte Analysen im Zentrum der Berichterstattung.

Die Titelstory der ersten Ausgabe im neuen Layout dreht sich um die skandalumwitterte HSH Nordbank, für die Kommunikationschef Frank Laurich seit 2009 um neues Vertrauen kämpft.

Weitere Themen des September-Hefts: die undurchsichtige Rolle von Kommunikationsberater Norbert Essing beim Verkauf der maroden Hypo Group Alpe Adria an die BayernLB, das Image von Banken und Versicherungen im Internet, die Herausforderungen für die Medienarbeit deutscher Unternehmen im Schwellenland Brasilien, Social Media im Business-to-Business-Bereich und ein Interview mit den Kommunikatoren des Baukonzerns Hochtief über die Krisen-PR beim Prestigeprojekt Hamburger Elbphilharmonie.

Im aktuellen Pressestellentest: die größten deutschen Verkehrsflughäfen und die Reaktionen ihrer Sprecher auf Fragen zum Aschewolken-Chaos im Frühjahr.

Pressekontakt:

Christina Ullrich
Verantwortliche Redakteurin
prmagazin
Telefon: 02228/931-123
Telefax: 02228/931-137
E-Mail: ullrich@rommerskirchen.com
www.prmagazin.de

Original-Content von: prmagazin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von prmagazin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung