Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mehr verpassen.

06.12.2019 – 15:52

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb-exklusiv: Schulze vermeidet Bekenntnis zu SPD-Forderungen zum Klimapaket

Berlin (ots)

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) freut sich über den Kurs der neuen SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Bereich Klimaschutz, bleibt beim Thema Nachverhandlungen aber vage.

Am Freitagmittag sagte die Ministerin im ARD-Mittagsmagazin: "Ich bin zunächst einmal sehr froh, dass die nächste Parteiführung so stark hinter dem Thema Klimaschutz steht, das ist ein sehr gutes Signal."

Esken und Walter-Borjans hatten angekündigt bei dem Thema CO2-Preise mit dem Koalitionspartner CDU/CSU nachverhandeln zu wollen. Zu den Inhalten bei denen noch Nachverhandlungsbedarf bestehe, machte Schulze keine konkrete Aussage: "Es ist nicht mit einer Maßnahme getan, es braucht ein ganzes Bündel an Maßnahmen."

Schulze betone, dass das Klimapaket bereits jetzt vorsehe, dass die verabschiedeten Maßnahmen jedes Jahr überprüft würden und neue Maßnahmen auf den Weg gebracht werden müssen, wenn diese nicht ausreichend seien.

In einem Gutachten aus dem Juli, das vom Sachverständigenrat der Bundesregierung in Auftrag gegeben wurde, kommen die Wissenschaftler zu dem Ergebnis, dass die Maßnahmen des Klimapakets nicht ausreichend seien, um die Klimaziele zu erreichen.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
ARD-Mittagsmagazin
Tel.: 030 - 97993 - 55504
mima@rbb-online.de
www.mittagsmagazin.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)