Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Grüne: Mentalitätswechsel in Autoindustrie notwendig

Berlin (ots) - Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Oliver Krischer, hat einen Mentalitätswechsel in der Automobilindustrie gefordert.

Im rbb-Inforadio sagte er am Dienstag: "Wir müssen einfach akzeptieren, dass wenn Verbrauchswerte vom Gesetz festgelegt werden, diese nicht nur im Labor eingehalten werden, sondern auch in der Praxis. Diese Mentalität hat es in der deutschen Automobilindustrie bislang nicht gegeben."

Der Skandal jetzt bedeute einen riesigen Imageschaden: "Wir sind ja schon in der Welt berühmt dafür, dass wir keine Flughäfen bauen können. Jetzt geht die Botschaft in die Welt, dass die deutsche Automobilindustrie, die ja ein höchstes Ansehen genossen hat, rumtrickst. Das ist, was das Image angeht, der Supergau. Das ist aber auch das Ergebnis einer Politik in den Autokonzernen und in der Bundesregierung, die sich lange Jahre etwas in die Tasche gelogen hat."

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Inforadio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: