PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Hanns-Seidel-Stiftung e.V. mehr verpassen.

20.12.2020 – 10:20

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

PM 26/2020: HSS optimiert Webangebot - mit Magic Link ohne Passwort anmelden - neue Optik bei hss.de/veranstaltungen

München. Auf www.hss.de informiert die Hanns-Seidel-Stiftung, u.a. auch audiovisuell über ihr vielfältiges Angebot und ihre Aktivitäten im In- und Ausland. Neben der allgemeinen, journalistisch aufbereiteten Information über politische Themen können über hss.de auch (Online-)Seminare gebucht und Publikationen bestellt werden. Nach dem Relaunch der Webseite 2017 mit ihren rund 6.000 Unterseiten arbeitet die Stiftung kontinuierlich mit ihrem Partner in2code aus Rosenheim an der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit. Jetzt hat die Stiftung den Login- und Registrierungsprozesses durch das Magic-Link-Verfahren deutlich vereinfacht und die Optik der Rubrik Veranstaltungen auf ein neues Niveau geheoben.

Auf hss.de gehen täglich viele User-Anmeldungen und -registrierungen ein. Login und Registrierung sind deswegen Kernfunktionen der Webseite, die möglichst barrierefrei und damit kundenfreundlich erfolgen müssen. Und genau das haben HSS und in2code durch den "Magic Link" erfolgreich umgesetzt. Dieses Verfahren erfordert keine Passwort-Eingabe mehr. Der Nutzer braucht nur seine gültige E-Mailadresse einzugeben, mit der ein sicherer, persönlicher Link generiert wird. Beim Aufruf des Links erkennt der Server dann selbständig, ob der Besucher bereits ein Kundenkonto besitzt oder noch eines anlegen kann. Der Magic-Link-Prozess fügt sich auch in die Anmeldung zu (Online-)Veranstaltungen und der Bestellung von Publikationen ein. Der Vorteil: Im Kundenkonto hinterlegte Daten werden automatisch ausgespielt, eine erneute Eingabe persönlicher Daten entfällt.

Neues Web-Design bei hss.de/veranstaltungen

Neu ist auch das Design bei der Homepage-Kategorie Veranstaltungen. Dadurch wird dieser Seitenbereich intuitiv, übersichtlich und damit benutzerfreundlicher. Nach Usability-Tests bei Usability Testessen München (https://usability-testessen.org/stadt/muenchen/) und Auswertung aller Rückmeldungen hat die HSS ihre Veranstaltungsdatenbank auf einen neuen Designstandard gehoben. Oberstes Ziel war: Intuitive und einfache Bedienung auf allen Endgeräten. Die Herausforderung dabei: Das HSS-Veranstaltungsangebot ist sehr vielfältig. Von der hochrangig besetzten Podiumsdiskussion über Fortbildungen für Mandatsträger bis zu Seminaren für Familien und Kinder ist alles dabei. Die Hauptaufgabe bestand darin, eine einheitliche 'Designsprache' zu entwickeln, die alle Zielgruppen verstehen und jedes Event verständlich darstellt.

Markus Ferber: "Nutzerfreundliche und sichere HSS-Webseite haben hohe Priorität!"

"Wir freuen uns, dass wir durch den Einsatz des "Magic Link" und die neue Optik unserer Veranstaltungen die Bedienfreundlichkeit unserer Webseite deutlich gesteigert haben", sagt der Vorsitzende der Stiftung, Markus Ferber, MdEP. "Eine gute, sichere Nutzerfreundlichkeit von hss.de hat für uns hohe Priorität, damit wir möglichst viele Menschen mit unseren Angeboten erreichen. Deswegen arbeiten wir auch stetig an der Optimierung unserer Medien."

- Ende -

Hanns-Seidel-Stiftung
Thomas Reiner
Leiter Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 089/1258-500