Das könnte Sie auch interessieren:

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

12.12.2006 – 20:33

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Israel

    Halle (ots)

Israel verfügt über Atomwaffen. Sollte daran jemand gezweifelt haben, so hat Premier Ehud Olmert diese mit seinem Fernseh-Interview ausgeräumt. Daran ändern auch alle noch so oft wiederholten Ausweichformeln nachträglich nichts. Unklar bleibt nur die Frage, warum Olmert das Tabu all seiner Amtsvorgänger gebrochen hat. Warum gerade jetzt, warum gerade in Berlin? Darüber kann man spekulieren. Offensichtlich ist nur die Verbindung zum iranischen Atomprogramm, das Israel in seiner Existenz bedrohen könnte.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredakteur
Jörg Biallas
Telefon: 0345/565-4025

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung