Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Aufbau Ost
Milbradt: Wir brauchen im Osten mehr Freiheit

    Halle (ots) - Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) hat CDU und CSU davor gewarnt, ein allzu detailliertes Wahlprogramm vorzulegen. Auf die Frage, wie viel Wahrheit die Wähler vertrügen, sagte Milbradt der in Halle erscheinenden „Mitteldeutschen Zeitung“ (Mittwoch- Ausgabe): „Eine ganze Menge. Allerdings wollen sie nicht mit Details überschüttet werden. Nötig ist ein Obersatz: Vorrang für Arbeit. Und es muss klar sein, dass Opfer einen Sinn haben.“ Milbradt fuhr fort: „Nur ein geschlossenes System kann eine vernünftige Antwort geben. Die Wende wird mehr als eine Legislaturperiode brauchen. Ich traue Angela Merkel zu, dass sie ihre Chance nutzt. Die neue Regierung muss schnell zeigen, dass sie mutig und kompetent ist.“


ots-Originaltext: Mitteldeutsche Zeitung

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47409

Rückfragen bitte an:

Mitteldeutsche Zeitung
Markus Decker
Parlamentsredaktion
Tel.: 030/2888 1415

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: