Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zum Landtagswahlkampf in Sachsen-Anhalt

Halle (ots) - Das Rennen ist eröffnet. Am vergangenen Wochenende hat der Landtagswahlkampf 2016 in Sachsen-Anhalt begonnen. Und eines lässt sich bereits jetzt sagen - er wird deutlich spannender als vor fünf Jahren. Anders als Jens Bullerjahn, der eine Koalition mit der CDU von Anfang an präferierte, lässt die frisch gekürte Spitzenkandidatin Katrin Budde völlig offen, mit wem die SPD denn 2016 lieber regieren möchte. Buddes Neigung hin zur Linken ist bekannt, aber mit denen regieren will Budde ganz persönlich nur, wenn sie den Chefsessel in der Staatskanzlei besetzt. Und wenn nicht? Dann sollen die Mitglieder entscheiden - und Budde kündigt schon mal an, dann nicht für ein Ministeramt zur Verfügung zu stehen. Rot-Rot-(Grün)? Ja? Nein? Vielleicht? Alles unklar.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: