Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Gleichstellung Ministerin: 40-Prozent-Frauenquote kommt frühestens 2020

Halle (ots) - Sachsen-Anhalts Verwaltungen werden weiter von Männern in Führungspositionen dominiert. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Sonnabend-Ausgabe). Gleichstellungsministerin Angela Kolb (SPD) räumte ein, dass sie ihr Ziel, dass zum Ende der Wahlperiode 40 Prozent der Chefs weiblich sein sollen, nicht erreichen wird. Sie hält dies frühestens im Jahr 2020 für möglich. Derzeit sind nur 32 Prozent der Führungskräfte in der öffentlichen Verwaltung weiblich - die Zahl ist seit Jahren fast unverändert.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: