Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Bürgerarbeit

Halle (ots) - Prinzipiell ist es richtig, Langzeitarbeitslose durch staatliche Hilfe wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Die Bürgerarbeit verlief in Sachsen-Anhalt durchaus erfolgreich. Bundesweit kommt das Projekt allerdings nicht in Gang. Doch anstatt die Bundesregierung das Fördersystem hinterfragt, sollen Bürgerarbeiter nun verliehen werden. Mit diesem Trick müssen die Kommunen nichts oder nur wenig hinzuzahlen. Ein fragwürdiges Verhalten. Unternehmer werden von allen Parteien gescholten, wenn sie Tarife mit Leiharbeit umgehen wollen. Und jetzt wollen die Kommunen mit schlechtem Beispiel vorangehen?

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: