Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: kontra Bahnstreik

Halle (ots) - Der GDL geht es darum, sich neben der großen Bahngewerkschaft EVG zu behaupten und ihre Position zu sichern. Dafür nimmt sie ungerührt ein ganzes Land in Geiselhaft. Damit muss jetzt Schluss sein. Die GDL hat ihre Folterinstrumente gezeigt, jetzt muss sie an den Verhandlungstisch zurückkehren. Sollte sie sich weiter verweigern, muss sie einen neutralen Schlichter akzeptieren. Egal wie: Nur wenn die Lokführer Entgegenkommen zeigen, dann wird man auch ihnen entgegen kommen. Noch ist es Zeit, einen wochenlangen Stillstand zu vermeiden.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: