Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Steinbach

Halle (ots) - Steinbach legt nach: Der international hoch angesehene polnische Außenpolitiker Wladyslaw Bartoszewski, von den Nazis nach Auschwitz verschleppt, später von den Stalinisten grausam verfolgt, habe einen schlechten Charakter. Liebe Frau Steinbach, es mag ja sein, dass Ihre unbelehrbaren Gesinnungsfreunde Sie für eine Heldin halten. In den Augen aller anderen sind Sie nur noch peinlich. Die infame Dreistigkeit, mit der Sie versuchen, die deutsch-polnische Aussöhnung zu vergiften, sollte man gar nicht mehr beachten. Und wenn doch, dann mit einem befreienden Gelächter darauf reagieren. Wie der angegriffene Bartoszewski es getan hat.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: