Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von TELE 5 mehr verpassen.

08.08.2006 – 09:55

TELE 5

Spielfilm-Highlights der Woche 19. - 25. August (34-06)

Spielfilm-Highlights der Woche 19. - 25. August (34-06)
  • Bild-Infos
  • Download

    München (ots)

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    STARS - Meisterwerke - Sonntag, 20. August, 20.15 Uhr: Die Patty Duke Story

    Ungeschminkter Blick in das Leben eines Stars: Mit 16 Jahren spielte Patty Duke die blinde Helen Keller in 'Ein Licht im Dunkel' und gewann als jüngste Darstellerin überhaupt einen Oscar. Später machte sie als hoffnungsfroher Teenager mit einer eigenen Fernsehsendung Furore. Doch das Privatleben des Stars war von Drogenmissbrauch, Affären und Gefühlsausbrüchen überschattet - bis Ärzte bei ihre eine manisch-depressive Erkrankung diagnostizieren. Die beeindruckende Filmbiografie skizziert das Leben hinter der glitzernden Fassade des Showbiz. Patty Duke spielt sich als Erwachsene selbst und erregte damit großes Aufsehen. Ihre Offenheit gab vielen Menschen in ihrer Lage Mut, sich ebenfalls ihren Problemen zu stellen. Ein weiteres Starbiopic mit Jim Carrey in der Rolle des Entertainers Andy Kaufmann folgt Mittwoch, 20.15 Uhr.

    Ladies Night - Montag, 21. August, 20.15 Uhr: American Cocktail

    Trailer unter: http://www.tele5.de/presse/Cinemaxx_Ladies_Night_August.mpeg

    Schlagabtausch zwischen Männern und Frauen: Die Südstaatenschönheit Splendid (Emily Lloyd) verteidigt eisern ihre Jungfräulichkeit - und das ausgerechnet in ihrer Hochzeitsnacht. Ihre Kusine Talbot (Jennifer Tilly) hat genau das gegenteilige Problem: Ihr Ehemann steht nicht im ehelichen Schlafzimmer stramm, sondern treibt es mit einer Prostituierten (Faye Dunaway). Brillant geführter Geschlechterkrieg vor der schönen Naturkulisse Louisianas. Die 1970 geborene Londonerin Emily Lloyd, bei der nach einer Überdosis Malariatabletten und einem Hundebiss eine unheilbare, psychische Zwangsstörung diagnostiziert wurde, wagt derzeit ein Comeback als Schauspielerin.

    Ladies Night - Montag, 21. August, 21.30 Uhr: Die unbarmherzigen Schwestern

    Trailer unter: http://www.tele5.de/presse/Cinemaxx_Ladies_Night_August.mpeg

    "Gefallene" Frauen zwischen Gehorsam und Rebellion: Irland, Sechziger Jahre. Vier "sündige" Mädchen werden von ihren Familien in ein Magdalenen-Heim abgeschoben, wo sie unter unwürdigsten Bedingungen schuften müssen. Gemeinsam wollen sie der Hölle auf Erden entkommen und schmieden Fluchtpläne. Autor und Regisseur Peter Mullan brachte eine TV-Dokumentation über die Vorkommnisse in den Magdalenen-Heimen so sehr in Rage, dass er einen Spielfilm machte, der die Methoden der Schwestern anprangert. Bei der Katholischen Kirche stieß das provokante Dama auf rigorose Ablehnung, in Venedig wurde es 2002 mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet.

    ZAHLTAG - Dollar-Triple Feature Dienstag, 22. August, ab 20.15 Uhr

    Rechnungen - mit Blei bezahlt: 'Für 1000 Dollar pro Tag' erschleicht sich der Held (Dick Palmer alias Mimmo Palmara) das Vertrauen einer Gangsterbande, nur um blutige Rache für seine ermordete Schwester zu nehmen. In 'Mein Leben hängt an einem Dollar' (21.45 Uhr) suchen drei Halunken (u. a. Charles Southwood) nach einem versteckten Goldschatz. 'Ein(en) Dollar zwischen den Zähnen' hat so mancher Bandit, den ein mysteriöser Fremder (Tony Anthony) ab 23.35 Uhr ins Jenseits schickt. Drei Italo-Western, die sich in Titel und Handlung an Sergio Leones erfolgreichen 'Dollar'-Filmen orientieren. Dabei ragt letzterer als kleines Genrejuwel heraus, indem sich der Held u. a. dadurch auszeichnet, dass sein Hut noch tiefer im Gesicht sitzt als bei Clint Eastwood. Das Budget des Films war so gering, dass manche Szenen auf einer Müllhalde bei Rom gedreht wurden.

    STARS - Meisterwerke - Mittwoch, 23. August, 20.15 Uhr: Der Mondmann

    Trailer unter: http://www.tele5.de/presse/Der_Mondmann.mpeg

    Grimassenschneider Jim Carrey als tragikomische Figur: Andy Kaufman wird vom frechen kleinen Jungen zu Amerikas innovativstem Unterhaltungskünstler: Er quält die Zuschauer einer Unterhaltungsshow mit einer Marathon-Lesung von 'Der große Gatsby', betätigt sich glorreich im Frauen-Wrestling und erschafft die Figur des rüpelhaften Nachtklubsängers Tony Clifton, der die meiste Zeit sein Publikum beschimpft. Als der Nichtraucher mit nur 35 Jahren an Lungenkrebs erkrankt, glauben Fans an einen seiner üblichen Scherze. Der zweifache Oscar-Preisträger Milos Forman ('Einer flog übers Kuckucksnest', 'Amadeus') lässt einen der genialsten, aber hierzulande nahezu unbekannten Entertainer wieder aufleben. Um mit seinem Filmcharakter völlig zu verschmelzen, ließ sich Hauptdarsteller Jim Carrey am Set nur mit "Mr. Kaufman" anreden. Der Film wurde Carreys größter künstlerischer Triumph und brachte ihm den Golden Globe ein.

    5 Sterne Kino - Freitag, 25. August, 22.20 Uhr: New Jack City

    Trailer unter: http://www.tele5.de/presse/New_Jack_City.mpeg

    'Blade'-Star Wesley Snipes regiert den Drogenmarkt: Mit Crack macht Nino Brown mächtig Kohle in New York. Doch dann wird zwei unorthodoxen Cops (Ice-T, Judd Nelson) das Treiben des Gangsterbosses zu bunt: Sie spucken dem mächtigen Paten kräftig in die Suppe. Brown findet das alles andere als nett und schlägt zurück. So fliegen den Gesetzeshütern bald blaue Bohnen um die Ohren. Schauspieler-Regisseur Mario Van Peebles ('Posse - Männer des Gesetzes') verbindet in seiner düsteren Gangsterballade Highspeed-Action mit Hip-Hop-Beats und klassischen Mafia-Motiven.

    Weitere Highlights

    Donnerstag, 24. August, 21.55 Uhr: Homegrown

    Drogendealer mit grünem Daumen Drei Loser (Billy Bob Thornton, Ryan Phillippe, Jon Bon Jovi) halten sich mit Drogenverkauf über Wasser. Als ihr Chef das Zeitliche segnet, übernehmen die Jungs seine Haschischfarm. Im Nu blühen die Marihuana-Pflänzchen und damit auch die Geschäfte. Leider hat vom Trio keiner den Umgang mit Mafiabossen richtig gelernt und so scheinen ihre Träume vom großen Geld bald in Rauch aufzugehen. Autor und Regisseur Stephen Gyllenhaal schuf eine rasante, respektlose Kifferkomödie, in der neben einer illustren Starriege auch sein damals 18-jähriger Sohn Jake ('Brokeback Mountain') überzeugt.

    Freitag, 25. August, 00.15 Uhr: Nightmare - Mörderische Träume

    "Eins, zwei - Freddy kommt vorbei. Drei, vier - verschließ bloß deine Tür...". Getreu diesem Motto jagt ein Irrer mit Pizzagesicht schlafenden Teenagern buchstäblich einen tödlichen Schrecken ein. Leider glaubt von den Erwachsenen keiner, dass ihre pubertierenden Sprösslinge in Träumen von einem bösartigen Dämon heimgesucht werden, bis sie blutige, höchst reale Beweise erhalten. Frühes Meisterwerk und stilbildender Teenie-Schocker von 'Scream'-Regisseur Wes Craven. 'Fluch der Karibik'-Star Johnny Depp zelebriert in seinem Filmdebüt gleich seinen bislang wirkungsvollsten "Abgang".

Für weitere Informationen und Fotos: Tele 5 Pressestelle: Silke Schuffenhauer Tel. 089-649 568-171 / -172, Fax. -119, E-Mail: presse@tele5.de (Druckfähiges Bildmaterial gibt es in der Presselounge, www.tele5.de, presse)

Original-Content von: TELE 5, übermittelt durch news aktuell