Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

15.11.2011 – 09:55

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Wie gelingt die Energiewende?
dena-Energieeffizienzkongress (21. und 22. November, bcc Berlin)

Berlin (ots)

Die Energiewende bedeutet mehr als Atomausstieg und Ausbau der erneuerbaren Energien. Die größten Herausforderungen heißen heute: Energieeffizienz steigern und Energiesysteme optimieren. Klar ist: Die bisherigen Bemühungen reichen nicht aus.

Wie können Versorgungssicherheit, Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit miteinander in Einklang gebracht werden? Welche Strategien sind erfolgversprechend? Wie viel staatliche Regulierung und Anreize brauchen die Märkte für Energieeffizienz und Energiedienstleistungen? Wie bewältigen wir die anstehenden Infrastrukturprojekte in der Energieversorgung?

Wir werden darauf Antworten liefern und laden Sie herzlich ein:

Zeit: 21. - 22. November 2011, ab 10.00 Uhr
Ort:  bcc Berliner Congress Center, Alexanderstraße 11, 10178 Berlin 

Unsere Themen im Eröffnungsplenum:

10.30 Uhr: Energieeffizienz und erneuerbare Energien - im 
Spannungsfeld zwischen Vision und Wirklichkeit. 
Stephan Kohler, Vorsitzender der Geschäftsführung, Deutsche 
Energie-Agentur GmbH (dena)

10.45 Uhr: Energieeffizient und erneuerbar: Nur so schafft 
Deutschland die Energiewende. 
Prof. Dr. Klaus Töpfer, Institute for Advanced Sustainability Studies
(IASS Potsdam)

11.15 Uhr: Wie schafft Deutschland die Energieeffizienzwende? 
Diskussionsrunde mit Stephan Kohler (dena), Prof. Dr. Klaus Töpfer 
(IASS Potsdam), Peter Eilers (Imtech Deutschland), Dr. Peter 
Weckesser (Siemens AG, Industry Sector)

11. 45 Uhr: Exzellenz in Sachen Energieeffizienz. Preisverleihung des
internationalen Energy Efficiency Award 2011

12.30 Uhr: Weichenstellung für die Zukunft der Energie.
Dr. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie 

Der Kongress bietet darüber hinaus viele weitere Beiträge zu Strategien und Instrumenten für Energieeffizienz in Politik und Wirtschaft. Unter anderem werden am zweiten Kongresstag vorbildliche kommunale Effizienzprojekte ausgezeichnet (22. November, ab 12.15 Uhr).

Alle Themen und Referenten unter www.dena-kongress.de.

Die dena-Pressestelle hilft gerne dabei, Interviewtermine mit Referenten zu vereinbaren. Akkreditierung zum Kongress unter presse@dena.de.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Pressekontakt:

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Stella Matsoukas,
Chausseestraße 128a, 10115 Berlin,
Tel: +49 (0)30 72 61 65-657, Fax: +49 (0)30 72 61 65-699, E-Mail:
presse@dena.de, Internet: www.dena.de

Original-Content von: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Weitere Meldungen: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)