PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Citadines Apart'hotel mehr verpassen.

19.01.2021 – 15:39

Citadines Apart'hotel

The Ascott Limited übertrifft Vorjahres-Rekordwachstum und erweitert das Portfolio um 14.200 Wohneinheiten in 2020

The Ascott Limited übertrifft Vorjahres-Rekordwachstum und erweitert das Portfolio um 14.200 Wohneinheiten in 2020
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

PRESSEMITTEILUNG

The Ascott Limited übertrifft Vorjahres-Rekordwachstum und erweitert das Portfolio um 14.200 Wohneinheiten in 2020

Frankfurt am Main, 19. Januar 2021. The Ascott Limited (Ascott), einer der führenden internationalen Betreiber von Gästeunterkünften und hundertprozentige Tochtergesellschaft von CapitaLand, erreichte 2020 mit über 14.200 Wohneinheiten in 71 Immobilien einen neuen Rekord. Trotz der COVID-19-Krise übertrifft Ascott seine Anzahl an Wohneinheiten aus 2019 und verzeichnet ein viertes Jahr in Folge ein Rekordwachstum. In China erzielte das Unternehmen ein 80-prozentiges Wachstum an Einheiten im Vergleich zum Vorjahr. Die neu unterzeichneten Objekte werden das Jahreseinkommen von Ascott um über 27 Mio. US-Dollar steigern.

Seit Oktober 2020 hat Ascott mehr als 4.900 Einheiten in 23 Immobilien zu seinem Portfolio hinzugefügt. Dazu gehören über 3.800 Einheiten bei 17 Häusern in China. Angefangen vom Standort Yangzhou über weitere Städte wie Peking, Chengdu, Chongqing, Guangzhou, Hangzhou, Shanghai, Shenzhen und Wuhan. Zu den neu gesicherten Immobilien gehören zwei Mietwohnungsobjekte in Shanghai und Hangzhou, die eine verstärkte Präsenz von Ascott in Chinas wachstumsstarkem Mietwohnungssektor markieren. Im Zuge der fortschreitenden Urbanisierung im Land werden schätzungsweise 252 Millionen Mieter bis 2025 einen Vermietungsmarkt von drei Billionen RMB ausmachen. Außerhalb Chinas hat Ascott Verträge für über 1.000 Wohneinheiten bei sechs Objekten abgeschlossen. Diese befinden sich in Märkten wie Doha (Katar), Manila (Philippinen), Singapur, Sydney (Australien) sowie Binh Duong und Danang in Vietnam, wo Ascott auch sein erstes lyf-Co-Living-Objekt und ein Citadines Connect Business-Hotel eröffnen wird.

Kevin Goh, Chief Executive Officer von Ascott: „Die Covid-19-Pandemie hat die Belastbarkeit unseres Geschäftsmodells unter Beweise gestellt, was sich im Abschluss neuer Management- und Franchiseverträge sowie einem weiteren Rekordwachstumsjahr widerspiegelt. Wir haben uns das Ascotts Konzept von geräumigen Serviced Apartments zunutze gemacht, um der Binnennachfrage nachzukommen und gleichzeitig mit Initiativen wie „Work in Residence“ und „Space-as-a-Service“ neue Geschäftsfelder zu erschließen.“ Goh fügt hinzu: „Wir glauben, dass die grundlegende Nachfrage nach Unterkünften intakt bleibt und sich schnell wieder erholen wird, sobald die weltweite Pandemie unter Kontrolle gebracht ist. Für das Jahr 2021 planen wir über 80 Objekte mit rund 17.000 Wohneinheiten zu eröffnen. Darunter befinden sich über 70 Immobilien mit mehr als 15.000 Einheiten im asiatisch-pazifischen Raum, der erwartungsgemäß die globale wirtschaftliche Erholung als erster vorantreiben wird. Wir werden zudem weiterhin nach Möglichkeiten suchen, unsere Präsenz durch Managementverträge, Franchising und strategische Allianzen zu erweitern und sind bereit, gute Investitionsmöglichkeiten zu nutzen.“

Im Oktober vergangenen Jahres hat CapitaLands mit SIGNA Real Estate (SIGNA) und ARE Austrian Real Estate (ARE) einen Managementvertrag zur Verwaltung von Citadines Danube City Vienna, seiner ersten Serviced Residence in Österreich, unterzeichnet. Das Objekt mit 223 Wohneinheiten soll im Jahr 2022 in Wien eröffnet werden und wird im 22. Bezirk, einem schnell wachsenden Gebiet der Hauptstadt, errichtet. Mit diesem neuen Vertrag wird Ascott seine Präsenz in Europa auf mehr als 6.500 Einheiten in 54 Häusern ausweiten.

Über The Ascott Limited

The Ascott Limited ist Mitglied von CapitaLand. Das Unternehmen ist einer der größten internationalen Betreiber von Gästeunterkünften mit über 700 Residenzen in über 190 Städten in mehr als 30 Ländern verteilt über Zentralasien, den Asien-Pazifik-Raum, Europa, den Nahen Osten, die USA und Afrika. Das Portfolio aus Serviced Residences und Hotels umfasst die Marken Ascott, Citadines, Citadines Connect, Somerset, Quest, The Crest Collection, lyf, Préférence, Vertu, Harris, Fox, Yello und POP!.

In Europa zählt die Gruppe 54 Häuser mit über 6.500 Wohneinheiten unter den beiden Hauptmarken Citadines und The Crest Collection: 1 Citadines in den Niederlanden (Amsterdam), 2 Citadines in Belgien (Brüssel), 29 Residenzen in Frankreich (14 Citadines und 3 Häuser von The Crest Collection in Paris sowie 11 Citadines und 1 The Crest Collection Haus in weiteren Städten in Frankreich), 1 Citadines in Georgien (Tiflis), 5 Residenzen in Deutschland (je 1 Citadines in Berlin, München, Frankfurt und Hamburg sowie The Madison Hamburg), 1 Citadines in Spanien (Barcelona), 7 Residenzen in Großbritannien (The Cavendish London, 5 Citadines in London und 1 Quest in Liverpool) sowie 1 Residenz in Irland (Temple Bar Hotel Dublin). Die 6.500 Wohneinheiten beinhalten über 1.000 Einheiten in 7 Objekten, die bis Ende 2023 entwickelt werden. Zwei Objekte werden dieses Jahr (Q2) eröffnet: Citadines Eurometropole Strasbourg und Citadines Wembley London www.the-ascott.com

Über CapitaLand Limited

CapitaLand Limited (CapitaLand) ist eine der größten diversifizierten Immobiliengruppen in Asien. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Singapur und ist dort gelistet; zum 30. September 2020 besitzt und verwaltet es ein globales Portfolio im Wert von rund 133,3 Milliarden Singapur-Dollar. Das Portfolio von CapitaLand erstreckt sich über verschiedene Immobilienklassen, darunter Gewerbe- und Einzelhandel, Gewerbegebiet, Industrie und Logistik, integrierte und Stadtentwicklung sowie Unterkunft und Wohnen. Mit einer Präsenz in mehr als 220 Städten in über 30 Ländern konzentriert sich die Gruppe auf Singapur und China als Kernmärkte, während sie in Märkten wie Indien, Vietnam, Australien, Europa und den USA weiter expandiert.

CapitaLand verfügt über eines der weltweit größten Immobilieninvestment-Management-Unternehmen. Es verwaltet sechs börsennotierte Real Estate Investment Trusts (REITs) und Business Trusts sowie über 20 private Fonds. Seitdem das Unternehmen mit der Notierung des CapitaLand Mall Trust im Jahr 2002 Pionierarbeit bei REITs in Singapur geleistet hat, wurden die REITs und Business Trusts von CapitaLand um den Ascendas Real Estate Investment Trust, den CapitaLand Commercial Trust, den Ascott Residence Trust, den CapitaLand Retail China Trust, den Ascendas India Trust und den CapitaLand Malaysia Mall Trust erweitert.

CapitaLand stellt Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt seiner Aktivitäten. Als verantwortungsbewusstes Immobilienunternehmen trägt es zum ökologischen und sozialen Wohlergehen der Gemeinden bei, in denen es tätig ist, da es seinen Stakeholdern einen langfristigen wirtschaftlichen Wert bietet. www.capitaland.com

The Ascott Limited Europe
Stéphanie Jourdain, Communication Director
Tel: +33 (0)1 41 05 78 95
stephanie.jourdain@the-ascott.com

global communication Experts
Simone Altmann & Alina Chekaibe
Tel: +49 (0) 69 1753 71  -30 / -50
presse.citadines@gce-agency.com