Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bauer Media Group, auf einen Blick

10.12.2013 – 10:07

Bauer Media Group, auf einen Blick

72 Prozent der Deutschen fordern Verzicht auf Gewaltfilme zu Weihnachten im TV
Aktuelle Umfrage von auf einen Blick
bei Frauen und in den neuen Bundesländern ist die Ablehnung noch grösser

Hamburg (ots)

Alle Jahre wieder wird es blutig zum Fest: Auch an Weihnachten strahlt das Fernsehen Actionfilme und Thriller aus. 72 Prozent der Deutschen fordern, auf Gewaltfilme im Weihnachtsprogramm zu verzichten, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid (1.007 Befragte) im Auftrag der Programmzeitschrift auf einen Blick (Heft 51/2013, EVT 12.12.). In Ostdeutschland sprechen sich sogar vier von fünf Befragten (82 Prozent) gegen Brutalo-Streifen zum Fest der Liebe aus, in Westdeutschland sind es 70 Prozent.

Im Geschlechtervergleich zeigt sich, dass Männer mit Gewaltfilmen an Weihnachten weniger Probleme haben als Frauen. 66 Prozent sind gegen die Ausstrahlung, bei den Frauen liegt der Anteil dagegen bei 78 Prozent. In der Altersgruppe der über 60-Jährigen (90 Prozent) ist die Ablehnung gegenüber Action und Brutalität im Festtagsprogramm am größten, bei den unter 30-Jährigen (41 Prozent) am geringsten.

Hinweis für die Redaktionen:

Mehr Informationen zu dieser Umfrage erhalten Sie von der Redaktion auf einen Blick, Thomas Merz, Telefon: 040/3019-5418, thomas.merz@aufeinenblick.de. Die Veröffentlichung von Auszügen ist bei Nennung der Quelle "auf einen Blick" honorarfrei. Das aktuell Cover von auf einen Blick kann unter torsten.schulz@bauermedia.com angefordert werden.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser 
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den 
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und 
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer 
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre 
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." 
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus 
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 
11.000 Mitarbeiter in 17 Ländern. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Torsten Schulz
T +49 40 30 19 10 34
F +49 40 30 19 10 43
torsten.schulz@bauermedia.com
http://twitter.com/bauermedia_news

Original-Content von: Bauer Media Group, auf einen Blick, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, auf einen Blick
Weitere Meldungen: Bauer Media Group, auf einen Blick