PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany) mehr verpassen.

20.01.2021 – 17:59

American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany)

Die Revitalisierung der transatlantischen Beziehungen: Vertrauen wiederherstellen, Verlässlichkeit stärken und Zusammenarbeit ausbauen

Die Revitalisierung der transatlantischen Beziehungen: Vertrauen wiederherstellen, Verlässlichkeit stärken und Zusammenarbeit ausbauen

AmCham Germany zur Amtseinführung Joe Bidens

Berlin, 20. Januar 2021 – Die American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany) gratuliert Joe Biden zur heutigen Amtseinführung als 46. Präsident und Kamala Harris als Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika. Die neue US-Administration unter Präsident Biden sollte insbesondere das Vertrauen in die Politik und in die transatlantischen Beziehungen wiederherstellen. Gerade in Zeiten globaler wirtschaftlicher Unsicherheiten sind für die transatlantischen Unternehmen verlässliche Rahmenbedingungen und politische Stabilität wichtig.

„Mit Joe Biden als neuen Präsidenten der USA freuen wir uns auf einen verlässlichen Partner, der Deutschland gut kennt und die Bedeutung internationaler Zusammenarbeit zu schätzen weiß“, sagt Frank Sportolari, Präsident von AmCham Germany. „Gemeinsam müssen wir daran arbeiten, Handelsbarrieren abzubauen und regulatorische Zusammenarbeit zu fördern.“

Die mit der Begründung der Gefahr für die nationale Sicherheit der USA eingeführte Stahl- und Aluminiumzölle müssen aufgehoben werden und von mit dieser Begründung angedrohten Zöllen muss abgesehen werden.

Gemeinsame Interessen definieren

Europa und die USA sollten auf Basis der gemeinsamen Werte ihre strategische Zusammenarbeit bei globalen Herausforderungen deutlich intensivieren. „Gemeinsam sollten sich die USA und Europa für regelbasierten Freihandel einsetzen und Marktverzerrungen eindämmen“, sagt Frank Sportolari. „Für international aktive Unternehmen sind offene Märkte und faire Wettbewerbsbedingungen essentiell.“ Die USA und die EU sollten gemeinsam mit anderen Mitgliedstaaten eine Führungsrolle bei der Reform der WTO einnehmen, um die Überwachungs- und Durchsetzungsmechanismen für den regelbasierten Welthandel zu stärken.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der neuen US-Administration und vertrauen darauf, dass wir auf Basis gemeinsamer Werte und der engen wirtschaftlichen Beziehungen zusammen zielführende Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit finden“, so Sportolari.

Zur Pressemitteilung auf Englisch gelanden Sie hier .

Pressekontakt:
Katharina-Luise Kittler
Manager, Head of Communications and Government Relations

American Chamber of Commerce in Germany e.V.
E kkittler@amcham.de | T +49 30 2130056-34 | F +49 30 2130056-11

Über AmCham Germany

Die American Chamber of Commerce in Germany ist die Stimme der transatlantischen Wirtschaft. Wir fördern die globalen Handelsbeziehungen, die auf dem starken Fundament der amerikanisch-deutschen Partnerschaft stehen. Wir unterstützen aktiv die Interessen unserer Mitglieder durch unser globales Netzwerk in Wirtschaft, Politik und den AmChams weltweit und stärken den Austausch zwischen Mitgliedern und Politik. AmCham Germany ermöglicht interkulturelles Verständnis, Zusammenarbeit und neue Investitionen. Wir stehen für einen transparenten Dialog, freien Handel und ein wettbewerbsfähiges und offenes Wirtschaftsklima.

Finden Sie uns auch online: www.amcham.de | Twitter | Facebook | LinkedIn | Youtube

AmCham Germany | Charlottenstraße 42 | 10117 Berlin | W www.amcham.de 
Vereinsregister AG Berlin-Charlottenburg, 95 VR 4467 Nz | Geschäftsführerin: N.N.

Diese E-Mail und alle angefügten Dateien sind vertraulich und ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Sollten Sie nicht der bezeichnete Adressat sein, informieren Sie bitte umgehend den Absender. Die Inhalte dieser E-Mail dürfen in diesem Fall nicht an Dritte weitergegeben, für keine Zwecke genutzt und in keiner Form gespeichert oder kopiert werden. Im Fall technischer Probleme mit dieser E-Mail wenden Sie sich bitte an den Absender.
This e-mail and any attachments are confidential and may also be privileged. If you are not the named recipient, please notify the sender immediately and do not disclose the contents to another person, use it for any purpose, or store or copy the information in any medium. In the event of any technical difficulty with this e-mail, please contact the sender.
Weitere Storys: American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany)
Weitere Storys: American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany)