McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Ein Elternhaus für Passau: Florian Silbereisen eröffnet Ronald McDonald Haus und Oase

Ein Elternhaus für Passau: Florian Silbereisen eröffnet Ronald McDonald Haus und Oase. Adrian Köstler (Vorstand der McDonald's Kinderhilfe), Ulrich Bissinger (Stiftungsratsvorsitzender McDonald's Kinderhilfe), Frank Kiefer (Regional Manager Region Süd, McDonald's Deutschland), PD Dr. Matthias Keller... mehr

Passau (ots) - Unter dem Motto "Weiß-blaue Stunden" eröffnete die McDonald's Kinderhilfe Stiftung heute das Ronald McDonald Haus und Oase Passau. Zusammen mit rund 150 Gästen wurde die Eröffnung des neuen Hauses begangen, das künftig Familien schwer kranker Kinder, die in der Kinderklinik Dritter Orden behandelt werden, offensteht. Als Schirmherr unterstützt Florian Silbereisen das Projekt.

Es ist ein Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder - das neue Ronald McDonald Haus und Oase Passau, das heute zusammen mit zahlreichen Ehrengästen eröffnet wurde, darunter Oberbürgermeister Jürgen Dupper, die stellvertretende Landrätin des Landkreises Passau Gerlinde Kaupa, Schirmherr Florian Silbereisen und Stiftungsratsvorsitzender Ulrich Bissinger. "Wenn Kinder krank sind, dann brauchen sie die Nähe ihrer Eltern. Wir helfen mit unseren Ronald McDonald Häusern dort, wo Familien mit kranken Kindern Unterstützung brauchen - immer angepasst an die Bedingungen und Bedürfnisse vor Ort. In Passau ist es uns gelungen, mit der Realisierung eines Elternhauses und einer Oase direkt im Klinikgebäude den familienzentrierten Ansatz der Klinik zu ergänzen", sagt Dr. Micha Wirtz, Vorstand der McDonald's Kinderhilfe Stiftung.

Das Passauer Ronald McDonald Haus ist das 22. in Deutschland - weltweit gibt es 347 Ronald McDonald Häuser. Fünf Apartments stehen den Familien zur Verfügung, während die kleinen Patienten in der Kinderklinik Dritter Orden in Behandlung sind. Die Besonderheit des neuen Hauses liegt in der integrierten Oase, in der künftig 6.000 Besucher pro Jahr erwartet werden. Sie bildet den zentralen Wartebereich des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) und bietet den ambulanten Patienten eine Rückzugsmöglichkeit. Eine Gemeinschaftsküche mit angeschlossenem Essbereich, eine Spielecke, Internet-Terminals und ein Ruheraum sollen den Klinikalltag für die Familien erleichtern. "Wir wissen heute, dass zur optimalen Behandlung eines kranken Kindes die ganze Familie eingebunden werden muss. Das neue Ronald McDonald Haus und Oase stellt einen weiteren wichtigen Baustein unseres Behandlungskonzepts dar", so PD Dr. Matthias Keller, Chefarzt und Ärztlicher Direktor der Kinderklinik Dritter Orden.

Die McDonald's Kinderhilfe Stiftung setzt sich seit 1987 für die Gesundheit und das Wohlergehen von Kindern ein, und so finden inzwischen jedes Jahr rund 6.000 Familien in den Ronald McDonald Häusern in ganz Deutschland Geborgenheit und die Nähe zu ihrem schwer kranken Kind. Dies gelingt nur mit der Unterstützung vieler. So spenden insgesamt 818 ehrenamtliche Mitarbeiter ihre Zeit an die Kinderhilfe und damit an Kinder und Familien. Und auch prominente Unterstützer setzen sich für die Vision der Kinderhilfe ein. Prominenter Schirmherr des neuen Hauses ist Showmaster und Sänger Florian Silbereisen. "Das Ronald McDonald Haus Passau bietet ganz konkrete und praktische Unterstützung für Familien, die Unterstützung brauchen. Daher bin ich sehr gerne und aus voller Überzeugung Schirmherr", sagt Florian Silbereisen.

Auch McDonald's Deutschland steht seit der Gründung als starker Partner an der Seite der Kinderhilfe und unterstützt dabei auch bei der Realisierung neuer Projekte wie dem Haus in Passau, das das fünfte Ronald McDonald Haus in Bayern und das erste in Niederbayern ist. "Für McDonald's Deutschland ist soziales Engagement fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Es ist schön für uns zu sehen, wie mit dem Bau eines neuen Hauses noch mehr Familien Unterstützung in der belastenden Krankheitssituation erhalten", sagt Frank Kiefer, Regional Manager Region Süd, McDonald's Deutschland Inc.

Bereits am 29. Juni werden Familien in das neue Elternhaus einziehen und die ersten Oasenbesucher die neuen Räumlichkeiten nutzen.

Weitere Informationen zur McDonald's Kinderhilfe Stiftung unter: www.mcdonalds-kinderhilfe.org

Kontakt für Fragen:

McDonald's Kinderhilfe Stiftung
Jana Ramm, Direktor Kommunikation
Pressesprecherin
Max-Lebsche-Platz 15, 81377 München
Telefon 089 740066-50
jana.ramm@mdk.org

Original-Content von: McDonald's Kinderhilfe Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Das könnte Sie auch interessieren: