Folgen
Keine Story von AOK Rheinland/Hamburg mehr verpassen.

AOK Rheinland/Hamburg

Filtern
  • 19.06.2024 – 12:00

    Schlafstörungen verursachen so viele Krankenscheine wie nie zuvor

    Schlafstörungen verursachen so viele Krankenscheine wie nie zuvor Auswertungen vor der kürzesten Nacht des Jahres. Enormer Anstieg in den vergangenen 20 Jahren. Auf 100 Beschäftigte kamen im Jahr 2023 2,27 Krankmeldungen wegen körperlich oder psychisch begründeter Schlafprobleme. Ältere Berufstätige besonders häufig betroffen. Düsseldorf, 19.06.2024 Immer mehr Menschen leiden unter Schlaflosigkeit und ...

  • 28.05.2024 – 10:15

    Zunehmende Hitze: Prognosen beunruhigen in Hamburg jeden Zweiten

    Hitze-Prognosen beunruhigen in Hamburg jeden Zweiten Auswertungen der AOK Rheinland/Hamburg vor dem Hitzeaktionstag am 5. Juni: In Hamburg leidet die Bevölkerung noch stärker unter Hitzewellen als im Bundesdurchschnitt. Hamburg, 28.05.2024 Schwüle, drückende Luft, dazu Außentemperaturen von 30 Grad und mehr: Langanhaltende Hitzeperioden machen den Menschen in ...

  • 28.05.2024 – 10:01

    Klima: Hitze-Prognosen beunruhigen in NRW nahezu jeden Zweiten

    Hitze-Prognosen beunruhigen in NRW nahezu jeden Zweiten Auswertungen der AOK Rheinland/Hamburg vor dem Hitzeaktionstag am 5. Juni: In Nordrhein-Westfalen und im Rheinland leidet die Bevölkerung noch stärker unter Hitzewellen als im Bundesdurchschnitt. Düsseldorf, 28.05.2024 Schwüle, drückende Luft, dazu Außentemperaturen von 30 Grad und mehr: Langanhaltende Hitzeperioden machen den Menschen in Deutschland zu ...

  • 15.05.2024 – 15:12

    Bei der Verbesserung der Krankenhausreform ist jetzt das Parlament gefragt

    Bei der Verbesserung der Krankenhausreform ist jetzt das Parlament gefragt Anlässlich des Kabinettsbeschlusses zum Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz (KHVVG) fordert der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der AOK Rheinland/Hamburg Matthias Mohrmann eine solidarische Finanzierung der Reform: ...

    Ein Dokument
  • 06.05.2024 – 11:22

    Gesundheitsversorgung vor Ort stärken – vulnerable Menschen nicht zurücklassen

    Gesundheitsversorgung vor Ort stärken – vulnerable Menschen nicht zurücklassen Die Initiatoren und Betreiber der Hamburger Gesundheitskioske, Gesundheit für Billstedt/Horn UG, AOK Rheinland/Hamburg und Mobil Krankenkasse, äußern sich zur heutigen Fachanhörung im Bundesgesundheitsministerium zum ...

    Ein Dokument
  • 03.05.2024 – 11:22

    Zum Welt-Asthma-Tag (7.5.): Allergien bei Kindern leicht rückläufig

    Zum Welt-Asthma-Tag (7.5.): Allergien bei Kindern leicht rückläufig Die AOK Rheinland/Hamburg hat Routinedaten ausgewertet – Allergien sollten frühzeitig behandelt werden Frühling, Pollenflug, Heuschnupfen. Diesen Dreiklang kennen leider viele Menschen. Allergien gegen Pollen, Hausstaub oder ...

    Ein Dokument
  • 02.05.2024 – 10:20

    Gesundheitsreport 2024: Bei chronischen Erkrankungen gibt es große Versorgungsunterschiede

    Gesundheitsreport 2024: Bei chronischen Erkrankungen gibt es große Versorgungsunterschiede Das Risiko für schwere Krankheitsverläufe ist regional unterschiedlich hoch. Auswertungen der AOK Rheinland/Hamburg weisen auf Probleme in der Versorgung hin. Düsseldorf, 2. Mai 2024 Wie gelingt es, unerwünschte Folgen einer chronischen Erkrankung zu vermeiden? Wie sieht ...

  • 25.04.2024 – 09:11

    Ermittlerteam der AOK: Fehlverhalten im Gesundheitswesen steigt

    Fehlverhalten im Gesundheitswesen nimmt zu, die Fälle werden komplexer Das Ermittlungsteam der AOK Rheinland/Hamburg berichtet: In den Jahren 2022 und 2023 ist der Gesundheitskasse durch Fehlverhalten im Gesundheitswesen ein Gesamtschaden von rund 4,87 Millionen Euro entstanden. Düsseldorf/Hamburg, ...

    Ein Dokument
  • 23.04.2024 – 15:28

    Generation Z: Junge Beschäftigte fallen so häufig wie nie an ihrem Arbeitsplatz aus

    Generation Z: Junge Beschäftigte fallen so häufig wie nie an ihrem Arbeitsplatz aus Daten der AOK Rheinland/Hamburg bestätigen die Ergebnisse der Trendstudie „Jugend in Deutschland 2024“. Schon 2022 hat jede und jeder unter 30-Jährige 19 Kalendertage im Job gefehlt. Die psychische Belastung steigt. Düsseldorf, 23.04.2024 Im Jahr 2022 haben die unter ...

  • 15.04.2024 – 14:25

    Statement zur Streichung der Gesundheitskioske aus dem GVSG

    Statement zur Streichung der Gesundheitskioske aus dem Gesetzesentwurf: Wir machen weiter! Matthias Mohrmann, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg, anlässlich der neuen Fassung des Referentenentwurfs zum Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz (GVSG): „Es ist bedauerlich, dass ein Gesetz, dessen Zielsetzung es war, die medizinische Versorgung in den Kommunen zu stärken, in der politischen ...

  • 09.04.2024 – 11:11

    Start Demenzwochen in Hamburg

    Demenz besser verstehen Neue AOK-Schulungsangebote rund um das Thema Demenz vom 8. April bis 3. Mai 2024 erstmals in Hamburg – noch gibt es freie Plätze Hamburg, 9. April 2024 In Deutschland leben rund 1,8 Millionen Menschen mit einer Demenzerkrankung, in Hamburg sind über 31.000 Menschen betroffen. Zwei Drittel von ihnen werden zuhause von Familie oder Freunden betreut.[1] Häufig fehlen den ...

    3 Dokumente
  • 09.04.2024 – 09:20

    Das Leben von Gamern und E-Sportlern soll gesünder werden

    Das Leben von Gamern und E-Sportlern soll gesünder werden Videospiele und der E-Sport boomen. Das greift die AOK Rheinland/Hamburg sowohl in der Prävention als auch bei der Fitnessmesse FIBO (11. bis 14. April) in Köln auf. Düsseldorf/Köln, 09.04.2024 E-Sport boomt. Bei den Spielerinnen und Spielern, aber auch beim Publikum. Den sportlichen Wettkampf mit Videospielen verfolgten nach Statista-Auswertungen im Jahr ...

  • 28.03.2024 – 12:30

    Organspende-Kampagne startet: Es geht nicht um richtig oder falsch

    Organspende-Kampagne startet: Es geht nicht um richtig oder falsch #NRWEntscheidetSich will mehr Menschen für das Thema sensibilisieren. Allein in NRW werden aktuell 1.800 Organspenden benötigt. Organspenden werden dringend gesucht: 1.800 Menschen warten in Nordrhein-Westfalen auf ein Spenderorgan. Zugleich befindet sich die Spendenbereitschaft auf einem viel zu niedrigen Niveau: Gerade einmal 166 Organe wurden 2023 ...

  • 20.03.2024 – 09:07

    Förderpreis für kreative Nachbarschafts-Projekte in Hamburg

    Gesunde Nachbarschaften: Förderpreis für kreative Anwohner-Projekte in Hamburg Die Bewerbungsfrist läuft. Besondere Initiativen werden von der AOK Rheinland/Hamburg mit 1.000 Euro belohnt. Hamburg, 19. März 2024 Nachbarinnen und Nachbarn, die sich für ein gesundes Miteinander im Wohnumfeld engagieren, sind jetzt gefragt. Bis zum 15. September können sich Anwohnerteams aus Hamburg für den renommierten Förderpreis ...

  • 18.03.2024 – 12:54

    Statement: Die Krankenhausreform muss solidarisch finanziert werden

    Die Krankenhausreform muss solidarisch finanziert werden Matthias Mohrmann, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg, zum Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz (KHVVG) „Deutschland steht vor der Aufgabe, seine überholten Krankenhausstrukturen zukunftsfähig aufzustellen und seine medizinische Infrastruktur neu auszurichten. Die Einsicht, dass eine grundlegende Reform der stationären ...

  • 21.02.2024 – 09:50

    In Hamburg sind Berufstätige 2023 durchschnittlich mehr als 23 Tage ausgefallen

    In Hamburg fielen Berufstätige 2023 durchschnittlich mehr als 23 Tage aus AOK Rheinland/Hamburg verzeichnet einen Rekord-Krankenstand von 6,44 Prozent in Hamburg. Besonders belastet: die Pflegebranche Hamburg, 21.02.2024 Im Jahr 2023 sind die Menschen in Hamburg krankheitsbedingt an ihrem Arbeitsplatz so häufig ausgefallen wie nie zuvor. Die AOK Rheinland/Hamburg ...

  • 21.02.2024 – 08:50

    Berufstätige fielen 2023 durchschnittlich mehr als 26 Tage aus

    Berufstätige fielen 2023 durchschnittlich mehr als 26 Tage aus AOK Rheinland/Hamburg verzeichnet einen Rekord-Krankenstand von 7,18 Prozent an Rhein und Ruhr. Spitzenreiter: die Pflegebranche Düsseldorf, 21.02.2024 Im Jahr 2023 sind die Menschen an Rhein und Ruhr krankheitsbedingt an ihrem Arbeitsplatz so häufig ausgefallen wie nie zuvor. Die AOK Rheinland/Hamburg ...

  • 08.02.2024 – 09:28

    In Hamburg werden weniger Antibiotika verschrieben

    Antibiotika-Verordnungen gehen kontinuierlich zurück – nach Pandemie steigen Zahlen jedoch wieder In der KV-Region Hamburg sinkt der Anteil der Reserveantibiotika trotz Lieferengpässen kontinuierlich. Hamburg, 08.02.2024 Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) hat Zahlen für die Entwicklung der Antibiotika-Verschreibung vorgelegt. Demnach sind ...

    Ein Dokument
  • 06.02.2024 – 11:11

    Mehrheit im Rheinland fordert Klima-Label

    Pressemitteilung Mehrheit im Rheinland fordert Klima-Label in der Lebensmittelkennzeichnung AOK-Umfrage zu nachhaltiger Ernährung zeigt auch, dass weiterhin häufig Fleisch gegessen wird. Düsseldorf, 6. Februar 2024 Nachhaltigkeit bei der Ernährung ist für die meisten Rheinländerinnen und Rheinländer durchaus relevant: Mehr als zwei Drittel (71 ...

    Ein Dokument
  • 06.02.2024 – 11:04

    Mehrheit in Hamburg fordert Klima-Label

    Pressemitteilung Mehrheit in Hamburg fordert Klima-Label in der Lebensmittelkennzeichnung AOK-Umfrage zu nachhaltiger Ernährung zeigt auch, dass weiterhin häufig Fleisch gegessen wird. Hamburg, 6. Februar 2024 Nachhaltigkeit bei der Ernährung ist für die meisten Hamburgerinnen und Hamburger durchaus relevant: Mehr als zwei Drittel (71 Prozent) der ...

    Ein Dokument
  • 02.02.2024 – 10:30

    Zum Weltkrebstag: Früherkennungsangebote nutzen

    Zum Weltkrebstag: Früherkennungsangebote nutzen Angst vor einer Krebsdiagnose hält viele Menschen von Vorsorge fern. Die AOK Rheinland/Hamburg wirbt für die Teilnahme an Früherkennungsuntersuchungen und unterstützt Betroffene im Umgang mit der Erkrankung. Früherkennung kann Leben retten. Die AOK Rheinland/Hamburg ruft zum Weltkrebstag (4. Februar) ...

    Ein Dokument
  • 18.01.2024 – 15:32

    Zukunft von Projekten wie Bewegungsabzeichen und Sporthelfer-Ausbildung gesichert

    Zukunft von Projekten wie Bewegungsabzeichen und Sporthelfer-Ausbildung gesichert Exklusive Gesundheitspartnerschaft von Landessportbund, AOK NordWest und AOK Rheinland/Hamburg bis 2026 verlängert Düsseldorf/Dortmund/Duisburg (18.01.2024). Der Landessportbund (LSB) Nordrhein-Westfalen hat sich für weitere drei Jahre die Unterstützung der AOK Rheinland/Hamburg ...