Sky Deutschland

3. Quartal 2005: Premiere ĂĽberschreitet Marke von 3,4 Millionen Abonnenten


      - • Wachstum ĂĽber Plan: Zahl der Abonnenten steigt
im 3. Quartal um 96.373
• 3.409.513 Abonnenten zum 30.09.2005
• Im 12-Monatsvergleich wächst der Abonnentenbestand um 13,3 Prozent
• Jahresprognose bestätigt: 3,55 Millionen bis 3,60 Millionen
Abonnenten zum 31.12.2005
• Erstmals erreicht Premiere mehr als zehn Millionen TV-Zuschauer
• Zahl der Premiere Sportsbars steigt auf über 13.500
• Kofler: „Gesunde Entwicklung des Kerngeschäfts – Start ins
wachstumsstarke 2. Halbjahr gelungen“

    MĂĽnchen (ots) - Premiere hat nach einem erfolgreichen 3. Quartal erstmals die Marke von 3,4 Millionen Abonnenten ĂĽberschritten. Zum 30. September 2005 zählte das Abo-TV-Unternehmen 3.409.513 Kunden. Im 3. Quartal stieg die Zahl der Abonnenten um 96.373. Damit wurde die Prognose von 3,40 Millionen Abonnenten leicht ĂĽbertroffen. Insgesamt konnte Premiere in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2005 ein Plus von 162.341 Abonnenten verzeichnen. Damit ist Premiere deutlich stärker gewachsen als in den ersten neun Monaten 2004 (102.514). Im Jahresvergleich (30.09.2004: 3.010.405) stieg der Abonnentenbestand um 399.108 – das entspricht einer Steigerung von 13,3 Prozent. Aufgrund der positiven Entwicklung im 3. Quartal hält Premiere an seiner Jahresprognose von 3,55 bis 3,60 Millionen Abonnenten fest. (Die Finanzkennzahlen fĂĽr das 3. Quartal und die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres wird Premiere am 8. November 2005 veröffentlichen.)

    Dr. Georg Kofler, Vorstandsvorsitzender der Premiere AG: „Der anhaltende Anstieg der Abonnentenzahlen im 3. Quartal belegt die gesunde Entwicklung des Kerngeschäftes von Premiere. Das ist ein guter Start ins 2. Halbjahr, in dem Premiere immer den GroĂźteil des jährlichen Abonnentenzuwachses erzielt. Der positive Trend fĂĽr Abo- Fernsehen in Deutschland hält an – trotz eines eher schwierigen wirtschaftlichen Umfelds. Aufgrund der ermutigenden Entwicklung im 3. Quartal bestätigen wir die Prognose von 3,55 bis 3,60 Millionen Abonnenten zum Jahresende 2005. Die Chancen, im oberen Bereich des Zielkorridors zu landen, sind gestiegen.“

    Nach dem Ăśberschreiten der 3,4-Millionen-Marke bei den Abonnentenhaushalten erreicht Premiere erstmals mehr als zehn Millionen TV-Zuschauer. 9,6 Millionen Zuschauer können Premiere in privaten TV-Haushalten sehen. DarĂĽber hinaus erleben rund 500.000 Menschen das Premiere Programm regelmäßig in mehr als 13.500 Premiere Sportsbars, ĂĽber 1500 Hotels und 110 Kliniken.

FĂĽr RĂĽckfragen: Dirk Heerdegen Leiter Kommunikation/Unternehmenssprecher Tel.: 089/9958-6350 dirk.heerdegen@premiere.de

Stefan Vollmer Leiter Unternehmenskommunikation Tel.: 089/9958-6377 stefan.vollmer@premiere.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: