Sky Deutschland

Ehrung für "Das Boot" bei den GQ Men of the Year-Awards 2018

BERLIN, GERMANY - NOVEMBER 08:  Members of cast and crew including Franz Dinda, Stefan Konarske, August Wittgenstein,Tom Wlaschiha "Das Boot" are seen on stage  after winning the 'TV National' award during the GQ Men of the Year Award show at Komische Oper on November 8, 2018 in Berlin, Germany.  (Photo by Sebastian Reuter/Getty Images for GQ Germany) *** Local Caption *** Franz Dinda; Stefan Konarske; Tom Wlaschiha; August Wittgenstein Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland/Sebastian Reuter"
BERLIN, GERMANY - NOVEMBER 08: Members of cast and crew including Franz Dinda, Stefan Konarske, August Wittgenstein,Tom Wlaschiha "Das Boot" are seen on stage after winning the 'TV National' award during the GQ Men of the Year Award show at Komische Oper on November 8, 2018 in Berlin, Germany. (Photo by... mehr

Unterföhring (ots) -

- GQ-Award in der Kategorie TV National für die 
Gemeinschaftsproduktion von Sky, Bavaria Fiction und Sonar 
Entertainment
- Sky CEO Carsten Schmidt und Tom Wlaschiha, August Wittgenstein, - 
Franz Dinda und Stefan Konarske nahmen den GQ-Award entgegen
- "Das Boot" startet am 23. November exklusiv auf Sky
- "Zu Asche, zu Staub" aus "Babylon Berlin" zum Song des Jahres 
gekürt
 

Am Dienstag erst wurde in München die rauschende Weltpremiere der neuen Sky Original Production "Das Boot" mit über 800 Gästen gefeiert, gestern Nacht heimste die Gemeinschaftsproduktion von Sky, Bavaria Fiction und Sonar Entertainment in der Kategorie TV National einen GQ-Award in der Kategorie "TV National" ein. Die Schauspieler Tom Wlaschiha, August Wittgenstein, Franz Dinda und Stefan Konarske nahmen den Preis bei den 20. GQ Men of the Year-Awards in der Komischen Oper in Berlin an. Unter den Gästen waren auch Sky CEO Carsten Schmid sowie die ausführenden Produzenten seitens Sky, Marcus Ammon und Frank Jastfelder, sowie Moritz Polter und Oliver Vogel von Bavaria Fiction und Jenna Santoianni von Sonar Entertainment. "Das Boot" wird ab 23. November exklusiv bei Sky zu sehen sein. Aber nicht nur "Das Boot" wurde geehrt, auch "Zu Asche, zu Staub" aus "Babylon Berlin" wurde zum Song des Jahres gekürt, den Schauspielerin Severjia Janusauskaite live performte.

Carsten Schmidt, CEO von Sky Deutschland: "Es macht uns unglaublich stolz bereits vor der Ausstrahlung von 'Das Boot' den prestigeträchtige Preis TV National bei den GQ Men of the Year-Awards zu gewinnen. Das macht die Vorfreude auf den Star der achtteiligen Event-Serie am 23. November noch viel größer."

Über "Das Boot":

Die Geschichte der neuen Event-Serie Das Boot beginnt im Herbst 1942, zu einer Zeit in der die U-Boot-Kriegsführung während des Zweites Weltkrieges immer brutaler wird. Im Herbst 1942 ist die U-612 im besetzten Frankreich bereit für ihre Jungfernfahrt. Unter ihnen befindet sich auch der neue Kaleu des U-Bootes, Klaus Hoffmann (Rick Okon). Schnell hat die 40-köpfige Besatzung mit den beengten und klaustrophobischen Bedingungen unter Wasser zu kämpfen. Sie werden körperlich und mental an ihre Grenzen getrieben und schließlich beginnen zwischenmenschliche Spannungen die Loyalitäten an Bord auf eine harte Probe zu stellen. In der Zwischenzeit gerät die Welt von Simone Strasser (Vicky Krieps) in der Hafenstadt La Rochelle außer Kontrolle. Simone ist hin- und hergerissen zwischen ihrem Zugehörigkeitsgefühl gegenüber Deutschland, der Résistance und einer gefährlichen und verbotenen Liebe. Dabei lernt sie mehr über sich selbst als jemals zuvor und begibt sich in Lebensgefahr.

Facts:

Originaltitel: "Das Boot", Dramaserie, D/USA 2018, 8 Episoden à ca. 60 Min., Regie: Andreas Prochaska. Drehbuch: Tony Saint, Johannes W. Betz. Produzenten: Moritz Polter, Oliver Vogel, Jan S. Kaiser für Bavaria Fiction; Marcus Ammon und Frank Jastfelder für Sky Deutschland; Jenna Santoianni für Sonar Entertainment. Darsteller: Rick Okon, August Wittgenstein, Franz Dinda, Leonard Scheicher, Vicky Krieps, Lizzy Caplan, Tom Wlaschiha, Vincent Kartheiser, James D'Arcy, Thierry Frémont, Rainer Bock, Robert Stadlober, Stefan Konarske.

Ausstrahlungstermine:

Ab 23. November 2018 für Sky Entertainment Kunden alle acht Episoden verfügbar auf Sky Ticket, Sky Go und auf Abruf. Parallel dazu immer wöchentlich freitags in Doppelfolgen ab 20.15 Uhr auf Sky 1HD. Wiederholungen u.a. freitags ab 22.20 Uhr und samstags ab 20.20 Uhr und sonntags ab 21.45 Uhr jeweils auf Sky 1 HD, montags ab 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD und donnerstags ab 21.15 Uhr auf Sky Atlantic HD.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/DasBoot sowie auf der Facebookseite https://www.facebook.com/SkySerienDE/.

Über Sky Deutschland:

Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2,3 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Shows, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Über 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: Juni 2018).

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de
DL-picture-management-operations@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: