PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Statistisches Bundesamt mehr verpassen.

14.03.2005 – 08:00

Statistisches Bundesamt

Statistisches Bundesamt: Höhere Umsätze und mehr Beschäftigte im Dienstleistungsbereich

    Wiesbaden (ots)

Nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes ist der Umsatz in ausgewählten Dienstleistungsbereichen im vierten Quartal 2004 nominal um 3,5% gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal gestiegen. Im Vergleich zum Vorquartal erhöhte sich der Umsatz um 5,0%.

    Der Wirtschaftszweig Verkehr und Nachrichtenübermittlung erzielte mit einem Plus von 5,9% die höchste Umsatzsteigerung gegenüber dem vierten Quartal 2003. Die anderen betrachteten Wirtschaftszweige, nämlich Datenverarbeitung und Datenbanken sowie sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen, realisierten im selben Zeitraum Zuwächse von 2,0% bzw. 0,8%.

    Im Vorquartalsvergleich nahmen die Umsätze im Bereich Verkehr und Nachrichtenübermittlung um 1,0% zu. Dagegen stiegen die Umsätze in den Wirtschaftszweigen Datenverarbeitung und Datenbanken (+ 14,9%) sowie sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen (+ 7,8%) deutlich stärker an.

    Erstmals stieg seit Beginn der vierteljährlichen Dienstleistungserhebung die Zahl der hier beschäftigten Personen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum an, nämlich um 1,8% gegenüber dem vierten Quartal 2003. Auch hier geht der Beschäftigtenanstieg vorwiegend auf den Bereich Verkehr und Nachrichtenübermittlung (+ 3,6%) zurück. Im Wirtschaftszweig Datenverarbeitung und Datenbanken stieg die Zahl der Beschäftigten um 0,3% gegenüber dem vierten Quartal 2003, bei den Unternehmen der sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen um 0,9%. Im Vergleich zum dritten Quartal 2004 nahmen die Beschäftigten im Dienstleistungsbereich um 0,5% zu.

Umsatz und Beschäftigte in ausgewählten Dienstleistungsbereichen


Wirtschaftszweig                 1. Vj.    2. Vj.  3. Vj.  3. Vj
                                            2004        2004      2004    2004


                 Veränderung gegenüber dem Vorjahresquartal
                                            in %


                                                        Umsatz
Verkehr und
  Nachrichtenübermittlung        4,0        8,3        4,2    5,9
Datenverarbeitung
  und Datenbanken                    9,6        2,8    – 1,3    2,0
Wirtschaftliche
  Dienstleistungen 1)          – 3,6    – 1,0    – 3,8    0,8


Zusammen                                  1,8        4,1        0,6    3,5


                                          Zahl der Beschäftigten


Verkehr und
  Nachrichtenübermittlung        0,0    – 1,2    – 1,2    3,6
Datenverarbeitung
  und Datenbanken                    0,8        0,5    – 0,3    0,3
Wirtschaftliche
  Dienstleistungen 1)          – 1,2        0,1        0,3    0,9


Zusammen                                – 0,6    – 0,3    – 0,3    1,8


                 Veränderung gegenüber dem Vorquartal
                                            in %


                                                        Umsatz
Verkehr und
  Nachrichtenübermittlung    – 9,4      11,2      4,1    1,0
Datenverarbeitung
  und Datenbanken                – 12,0        1,2  - 0,3  14,9
Wirtschaftliche
  Dienstleistungen 1)          – 9,9        4,7  – 0,9    7,8


Zusammen                                – 9,9        7,5      1,8    5,0


                                          Zahl der Beschäftigten
Verkehr und
  Nachrichtenübermittlung    – 0,9        0,4      0,4    3,7
Datenverarbeitung
  und Datenbanken                    0,5    – 0,2  – 0,2    0,1
Wirtschaftliche
  Dienstleistungen 1)              0,2        0,4      1,7 - 1,4


Zusammen                                – 0,2        0,4      1,1    0,5

    1)  Ohne die Managementtätigkeiten von Holdinggesellschaften.

    Detaillierte Ergebnisse und methodische Hinweise finden Sie im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/themen/d/thm_geld2.php, sowie in der Fachserie 9 Reihe 3, die Sie kostenlos im Statistik-Shop (http://www-ec.destatis.de) erhalten.

Weitere Auskünfte gibt: Zweigstelle Bonn, Sven C. Kaumanns, Telefon: (01888) 644-8555, E-Mail: dienstleistungen@destatis.de

ots-Originaltext
Statistisches Bundesamt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: (0611) 75-3444
Email: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Statistisches Bundesamt
Weitere Storys: Statistisches Bundesamt