Rheinische Post

Rheinische Post: Betreuungskosten nur für unter Sechsjährige bis 1500 Euro steuerlich abzugsfähig

    Düsseldorf (ots) - Im Streit um den Sparkurs der großen Koalition zeichnet sich ein detaillierter Kompromiss bei den Betreuungskosten ab. Nach Informationen der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe) sollen künftig für unter Sechsjährige 1500 Euro steuerlich geltend gemacht werden können. Für Kinder von sechs bis 14 Jahre sollen nur 1000 Euro abzugsfähig sein. Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) hatte ursprünglich gefordert, dass für alle Kinder bis 14 Jahren mindestens 1500 Euro steuerlich abzugsfähig sein sollten. Finanzminister Peer Steinbrück wollte nur 1000 Euro anrechenbar machen.

Rückfragen bitte an:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: