Rheinische Post

Rheinische Post: SPD droht Guttenberg mit Spar-Ultimatum

Düsseldorf (ots) - Die SPD-Fraktion will Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg eine zeitliche Frist setzen, um Klarheit in die Erfüllbarkeit der Sparvorgaben für den Verteidigungsetat zu bringen. "Sollte der Minister am Mittwoch im Ausschuss immer noch keine belastbaren Zahlen vorlegen, werden wir dies bis Mitte März einfordern", kündigte der SPD-Haushälter für den Verteidigungsetat, Bernhard Brinkmann, gegenüber der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe) an. "Die Schönwetterzeit ist vorbei, jetzt geht es um Kärrnerarbeit", unterstrich Brinkmann an die Adresse von Guttenberg.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: