Rheinische Post

Rheinische Post: EU-Energiekommissar Oettinger erteilt Sockel-Bergbau eine Absage

Düsseldorf (ots) - EU-Energiekommissar Günther Oettinger warnt die NRW-SPD davor, mit ihrer Forderung nach einem Sockel-Bergbau bei den Bergleuten "unrealistische Hoffnungen" zu wecken. Man könne "nicht auf Dauer eine Branche mit öffentlichen Geldern am Leben erhalten, die nicht wettbewerbsfähig ist", sagte Oettinger der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Dies habe er in einem persönlichen Telefonat auch NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) deutlich gemacht. Gleichzeitig sprach sich der EU-Kommissar für Direkthilfen an die Bergleute aus. Als Beispiel nannte Oettinger die staatliche Förderung von Umschulungsmaßnahmen. Solche Direkthilfen seien bis 2026 "ausdrücklich erlaubt".

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: