Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Forum Moderne Landwirtschaft

22.12.2008 – 10:53

Forum Moderne Landwirtschaft

Grüne Woche lockt Besucher - ErlebnisBauernhof als Fundgrube

Berlin (ots)

"Der ErlebnisBauernhof auf der Internationalen Grünen Woche ist jedes Jahr wieder eine Fundgrube" so ein treuer Besucher und meinte "weiter so und mehr davon". Dem kommen die vier Initiatoren des zehnten ErlebnisBauernhofes, die Centrale Marketinggesellschaft der Deutschen Agrarwirtschaft (CMA), der Deutsche Bauernverband (DBV), der Verein information.medien.agrar (i.m.a) und die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) in ihrer Halle 3.2 vom 16. bis 25. Januar gerne nach. Über 40 Partner bieten ein interessantes Bild von Landwirtschaft sowie ihren vor- und nachgelagerten Bereichen, von Ernährungswirtschaft und Lebensmittelhandel in allen Facetten. Kühe "weiden" ruhig in ihrem Stall und lassen sich gerne von einem Roboter melken. Kleine Schweinchen blicken neugierig auf die Besucher und lassen sich auch gerne streicheln. Wer will, kann über einen Verstärker den Geräuschen von fressenden Kornkäfern lauschen oder kleinste Ackerbewohner im Boden bestaunen. Die Ausstellungspartner informieren über den Stellenwert der Landwirtschaft, der weit über die sichere Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigen Nahrungsmitteln hinausgeht. Neben der Nahrungssicherheit werden die Themen verantwortungsvolle Nutztierhaltung, Ressourceneffizienz und Energieversorgung anschaulich behandelt.

Das Motto der 6.000 Quadratmeter großen Halle des ErlebnisBauernhofes lautet: "Werte schaffen - Versorgung sichern: Das ist unsere Landwirtschaft". Besucher können den Weg unserer Nahrungsmittel vom Feld oder aus dem Stall bis auf den Teller verfolgen. Von der Aktionsbühne inmitten der Halle werden die Besucher mit einem informativen Mix von Diskussionsrunden, Interviews mit Prominenten und Unterhaltung angesprochen. Der Fernsehkoch Andreas Völkel bereitet in der Showküche täglich leckere Speisen zu, die auch verkostet werden können. Wem dann der Magen "knurrt", kann in der angrenzenden Frankenfarm heimische Produkte genießen, den Durst mit einem kühlen Bier löschen oder sich ein Glas Wein gönnen.

Fotos zum ErlebnisBauernhof können Sie abrufen unter: http://www.fnl-erlebnisbauernhof.de/erlebnisbauernhof/rueckblick.html

Pressekontakt:

Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. (FNL) -
Pressestelle
Hans Heinrich Matthiesen
Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin, Tel.: +49 (030) 88 66 355-40
E-Mail: h.matthiesen@fnl.de

Original-Content von: Forum Moderne Landwirtschaft, übermittelt durch news aktuell