Frau im Spiegel

Barbara Engel: "Ich kann sehr gut allein sein"

München (ots) - Ein Jahr nach der Scheidung von Bernd Herzsprung (67) packt Barbara Engel (56) die Umzugskisten in ihrem Haus in Grünwald bei München. Ihr Zuhause aufzugeben fällt ihr nicht schwer, wie sie im Interview mit der Peoplezeitschrift FRAU IM SPIEGEL betont. "Das Leben ist eine Herausforderung. Stillstand wäre das Schlimmste für mich."

Vergessen sind die Depressionen, die sie vor einigen Jahren in den Griff bekam. Erfolgreich steht Barbara Engel auf eigenen Füßen - als Mode-Unternehmerin auf der asiatischen Insel Sri Lanka. "2004 habe ich nach einer schweren Krankheit auf der Insel eine Ayurveda-Kur gemacht und sofort Land und Leute lieben gelernt." Nach dem Tsunami wollte sie den Menschen helfen. Ihr sei klar gewesen, dass sie nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern Arbeit brauchen. Sie überlegte, "welches Produkt sich schnell verkaufen könnte" und hatte die Idee, Seidenschürzen im Trachtenlook nähen zu lassen. "Die ersten 20 wurden mir in München sofort aus den Händen gerissen. Im vergangenen Jahr haben wir bereits 1600 Stück gefertigt." Nach wie vor müsse sie auf jeden Cent schauen. "Aber ich weiß, ich kann stolz auf das sein, was ich gerade mit meinem Mut und meiner Stärke aufbaue."

Das Scheitern ihrer Ehe begründet sie mit der Entwicklung "in zwei verschiedene Richtungen", nachdem die Kinder aus dem Haus waren. "Bernd wollte unabhängiger sein und ist mehr in sich gekehrt", so Barbara Engel. "Auf einmal waren die Gemeinsamkeiten nicht mehr da. Ich habe wohl zu sehr dafür gekämpft, dass die Familie glücklich ist." Die Beziehung zu ihrem Ex-Mann sei jetzt viel entspannter. Sie feiern auch Feste wie Weihnachten zusammen. "Wenn Bernd etwas zustoßen würde, wäre ich immer für ihn da. Er hat mir das wertvollste Geschenk gemacht: meinte Töchter", sagt die Power-Frau, die "sehr gut allein sein" kann. Und wann ist sie wieder bereit für eine neue Liebe? - "Wenn das Vertrauen in Beziehungen verlorengegangen ist, braucht es erst einmal ein bisschen Zeit, bis man sich wieder verlieben kann", erklärt sie FRAU IM SPIEGEL.

Pressekontakt:

Ulrike Reisch
Ressortleitung Aktuell
Frau im Spiegel
Tel.: 089-272708977
E-Mail: ulrike.reisch@frau-im-spiegel.de

Original-Content von: Frau im Spiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frau im Spiegel

Das könnte Sie auch interessieren: