Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von The Economist mehr verpassen.

23.01.2020 – 18:31

The Economist

The Economist: Intolerantes Indien | Coronavirus | Konservatives Polen | Kunst und Völkermord | Deutschland und Huawei

The Economist: Intolerantes Indien | Coronavirus | Konservatives Polen | Kunst und Völkermord | Deutschland und Huawei
  • Bild-Infos
  • Download

Unser Titelbild dieser Woche befasst sich mit der Art und Weise, wie Narendra Modi und die BJP in Indien Zwietracht säen. Im vergangenen Monat änderten sie das Gesetz, um es den Anhängern aller Religionen des Subkontinents, mit Ausnahme des Islam, zu erleichtern, die Staatsbürgerschaft zu erwerben. Gleichzeitig wollen sie ein Register aller 1,3 Milliarden Bürger Indiens erstellen. Das klingt nach Formalitäten, aber viele der 200 Millionen Muslime des Landes haben nicht die Papiere, um nachzuweisen, dass sie Inder sind, so dass sie Gefahr laufen, staatenlos zu werden. Bedenklich ist, dass die Regierung den Bau von Lagern angeordnet hat, um die in der Klemme sitzenden Menschen zu inhaftieren. Dieses Vorhaben scheint der bisher ehrgeizigste Schritt in einem jahrzehntelangen Projekt der Aufstachelung gegen Muslime zu sein. Für die BJP ist dies ein attraktiver Wahl-Antrieb, für Indien aber ist es politisches Gift. Indem sie die säkularen Prinzipien der Verfassung untergraben, drohen die jüngsten Initiativen von Herrn Modi der Demokratie zu schaden. Außerdem riskieren sie das Vergießen von unschuldigem Blut.

Weitere Themen:

Lungenentzündung

Die Wuhan-Krise. Der Ausbruch einer Krankheit, die durch ein neues Virus verursacht wird, löst weltweit Alarm aus.

Amerikas Finanzen

Investoren im In- und Ausland stürzen sich auf die amerikanische Staatsverschuldung.

Polen

Die Partei der Gesetzlosen und Ungerechten. Der Angriff der Regierung auf die Rechtsstaatlichkeit ist eine Bedrohung für Europa.

Buttonwood

Vermögensverwaltungsgebühren sind oft skandalös, aber manchmal ist es sinnvoll, sie zu bezahlen.

Infrastruktur auf den Philippinen

"Bauen, Bauen, Bauen": Ein Land, das für seine Verkehrsstaus berüchtigten ist, könnte bald wieder freie Straßen bekommen.

Kunst und Völkermord

Zeichnen ist eine Form der Therapie für die Kinder, die Gräueltaten überlebt haben - und ein Werkzeug der Gerechtigkeit.

Den Titel verlieren

Die bemerkenswerten Ähnlichkeiten zwischen der britischen Königin und Sir Alex Ferguson. Zwei innovative Manager, die bereit sind, harte Entscheidungen zu treffen.

THE ECONOMIST FILM

Wie die Besessenheit mit Wohneigentum die Wirtschaft ruinieren kann

Viele Menschen träumen davon, ein eigenes Haus zu besitzen, und dank enormer finanzieller Anreize in der reichen Welt ist dies vielen gelungen. Aber die staatliche Politik zur Förderung des Eigenheims hat sich als kostspielig erwiesen.

Besonders interessant für unsere Leser in Deutschland:

Deutschland und Huawei: Angela Merkels Telekommunikations-Politik entfacht einen Aufstand im Bundestag.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Friederike Sajdak | PLÜCOM 
Tel. +49 (0)40 790 21 89-88
E-Mail: fs@pluecom.de

Über The Economist (http://www.economist.com)
Mit einem wachsenden globalen Publikum und einem Ruf für aufschlussreiche 
Analysen und Perspektiven auf jeden Aspekt des Weltgeschehens ist The Economist
eine der anerkanntesten und am meisten gelesenen Publikationen zu aktuellen 
Themen weltweit. Zusätzlich zu den wöchentlichen Print- und Digitalausgaben und 
der Website veröffentlicht The Economist Espresso, eine tägliche 
Nachrichten-App, Global Business Review, ein zweisprachiges 
englisch-chinesisches Produkt und Economist VR, eine Virtual-Reality-App. 
Economist Radio produziert mehrere Podcasts pro Woche, und Economist Films 
produziert Kurz- und Langformat-Videos. The Economist unterhält starke Social 
Communities auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Snapchat, LINE, Medium und anderen 
sozialen Netzwerken. The Economist wurde mit vielen redaktionellen und 
Marketing-Auszeichnungen ausgezeichnet und wurde im Trusting News Project Report
2017 zur vertrauenswürdigsten Nachrichtenquelle gewählt.