ProSieben

Halmich-Schreck fordert die "Killer Queen"

Halmich-Schreck fordert die "Killer Queen"
Wie schlägt sich die "Killer Queen" gegen den Halmich-Schreck?: Halmich-Schreck fordert die "Killer Queen". Doppelweltmeisterin Susi Kentikian muss ihre Gürtel gegen Elena Reid verteidigen. Die US-Amerikanerin brachte Regina Halmich 2004 an den Rand einer Niederlage, jetzt will sie ihrer Nachfolgerin das... mehr

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Doppelweltmeisterin Susi Kentikian muss ihre Gürtel gegen Elena Reid verteidigen. Die US-Amerikanerin brachte Regina Halmich 2004 an den Rand einer Niederlage, jetzt will sie ihrer Nachfolgerin das Leben schwer machen. ProSieben überträgt den Schlagabtausch live im Rahmen der "ProSieben Fight Night" am Freitag, 20. März 2009, um 22.15 Uhr. Regina Halmich und Jan Stecker moderieren.

    Großer Name, große Gegnerin: Susi Kentikian steigt am Freitag zur Titelverteidigung gegen die US-Amerikanerin Elena Reid in den Ring. Den Boxfans in Deutschland ist "Baby Doll" Reid noch in lebhafter Erinnerung: Am 9. November 2004 hätte sie im Duell mit Box-Idol Regina Halmich eigentlich als Siegerin aus dem Ring steigen müssen. Die Ringrichter werteten stattdessen ein zweifelhaftes Unentschieden. Was ihr damals nicht gelang, will Reid jetzt nachholen. Seit zwei Jahren trägt Susi Kentikian neben dem WBA- auch den WIBF-Gürtel, der einst um Halmichs Hüften hing.

    Die ungeschlagene Doppelweltmeisterin (23 Kämpfe, 23, Siege, 16 K.o.) weiß, was auf sie zukommt: "Elena Reid hat noch eine Rechnung mit uns offen. Sie ist definitiv die größte Herausforderung meiner bisherigen Karriere", sagt Susi Kentikian. "Dafür trainiere ich härter denn je." Nicht nur das Training soll der 21-Jährigen helfen, den Halmich-Schreck zu bezwingen. Erstmals läuft sie am Freitag nicht zu den Klängen des Queen-Hits "Killer Queen" ein. Für den Kampf gegen Elena Reid in ihrer Heimatstadt Hamburg hat sie sich vom Hit-Produzenten Toni Cottura einen eigenen "Killer Queen"-Rap auf den Leib schreiben lassen. Die aggressiven Bass-Rhythmen sollen sie besser auf ihr Duell gegen Elena Reid einstimmen.

    Am Ring drückt die Frau die Daumen, die Susis Gegnerin besser als alle anderen Boxerinnen kennt. Regina Halmich kommentiert zusammen mit Matthias Preuß den Kampf und führt zusammen mit Jan Stecker durch den Boxabend auf ProSieben.

    Kentikian vs. Reid in der "ProSieben Fight Night" am Freitag, 20. März 2009, um 22.15 Uhr LIVE.

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Michael Ostermeier
Tel. +49 [89] 9507-1142
michael.ostermeier@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
susanne.karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: