PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von VDS Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. mehr verpassen.

09.09.2014 – 13:22

VDS Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V.

Bäder voller Genuss - Das sind die Bad-Trends 2014

2 Audios

  • Beitrag_TagdesBades.mp3
    MP3 - 1,3 MB - 01:25
    Download
  • Interview_TagdesBades.mp3
    MP3 - 564 kB - 01:36
    Download

Ein Dokument

Bonn (ots)

Anmoderationsvorschlag:

Ein kleiner, gefliester Raum mit Toilette, Waschbecken und Dusche oder Wanne: So sehen viele Bäder immer noch aus. Zum Waschen, Zähneputzen und sein Geschäft zu verrichten, reicht das zwar aus - doch gemütlich ist das nicht. Dabei können moderne Badezimmer richtige Wohlfühl-Oasen sein, die zum Entspannen einladen. Mehr zu den aktuellen Trends verrät Ihnen zum heutigen/morgigen "Tag des Bades" (20. September) meine Kollegin Jessica Martin.

Sprecherin: Nicht nur praktisch, sondern auch schön: So muss ein Bad heute sein! Das beweisen auch die aktuellen Trends in Sachen Badezimmer, sagt Jens Wischmann von der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft.

O-Ton 1 (Jens Wischmann, 0:18 Min.): "Ruhe, Lebensqualität, Komfort: Das sind eigentlich die Schlagwörter. Dafür sorgen natürlich nicht zuletzt sehr attraktive Produkte. Das kann der zeitlose 'Möbelklassiker' im Badbereich sein, frei stehende Armaturen, Wannen, insbesondere bodengleiche Duschen auch, höhenverstellbare WCs - sehr individuelle Bäder für individuelle Menschen."

Sprecherin: Übrigens ist vielen wichtig, dass das Badezimmer gemütlich ist und sie darin auch mal richtig relaxen können.

O-Ton 2 (Jens Wischmann, 0:09 Min.): "Zum Beispiel bei einem ausgiebigen Entspannungsbad in der Badewanne. Immer mehr im Kommen auch das Thema 'Gesundheit' - Gesundheitsanwendungen im heimischen Bad, um den Körper fit und gesund zu halten."

Sprecherin: Und dabei spielt Wasser eine große Rolle.

O-Ton 3 (Jens Wischmann, 0:11 Min.): "Hoch im Kurs stehen Wechselduschen, Whirlwannen für Massagen und Dampfduschen beziehungsweise -bäder. Dank spezieller Produkte im eigenen Bad ist aber auch die ganz klassische Kneippanwendung wie das Wassertreten möglich."

Sprecherin: Mit der richtigen Planung kann aus fast jedem stinknormalen Bad eine Wohlfühl- und Gesundheitsoase werden. Die passenden Tipps und Ideen dafür gibt's am "Tag des Bades".

O-Ton 4 (Jens Wischmann, 0:17 Min.): "Die Bad-Profis haben im ganzen Bundesgebiet geöffnet am 20. September in ihren Ausstellungen. Sie präsentieren Bäder für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Wir haben auch ein Gewinnspiel mit hochwertigen Markenprodukten. Und wer wissen möchte, wo das Ganze in seiner Nähe stattfindet: Am besten ins Netz gehen auf www.gutesbad.de."

Abmoderationsvorschlag:

Dort finden Sie auch viele Tipps und Tricks für Ihre persönliche Entspannungsinsel zu Hause oder einfach am "Tag des Bades" mal beim Fachhändler um die Ecke beraten lassen. Hier noch mal die Internetseite, wo Sie ihn finden: gutesbad.de.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Linnigpublic Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Frank Linnig
Tel.:0261/303839-0
Mail:koblenz@linnigpublic.de

Original-Content von: VDS Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V., übermittelt durch news aktuell